Brückenbauwettbewerb

  • Brückenbauwettbewerb

In Zusammenarbeit mit Herrn Professor Dr. B. Eierle von der Fakultät für Holztechnik und Bau der Hochschule Rosenheim entwarfen und bauten die Schüler (2-er Teams) Brückenmodelle aus Papier und Pappe. Ziel dabei war es, eine besonders stabile Brücke zu bauen, die eine hohe Tragkraft, sowie ein möglichst ansprechendes Design aufweist. Dabei waren exakte Vorgaben (s. o.) einzuhalten. Alle Brücken wurden an der Hochschule einem Belastungstest unterzogen, bei dem die Prüflast und die Durchbiegung der Modelle gemessen wurde.

Zuletzt aktualisiert: 03. Dezember 2014
Bezirke: Oberbayern-Ost
Schulen: 0622 Rosenheim
Ansprechpartner: Andrea Ranner
E-Mail-Kontakt: jrrs(at)rosenheim.de
Wahlpflichtfächergruppen: IIIb Werken
Jahrgangsstufen: 9
Fächer: Werken
Schlagworte: Kooperation, Außerschulischer Lernort, Wettbewerb
Kooperationspartner: Hochschule
Zeitlicher Rahmen: mehr als 2 Std. pro Woche
Gesamtdauer: 1 bis 5 Wochen

« Zurück