MINT21-Maßnahmen - Suchergebnisse

Zurück zur Startseite der MINT21-Datenbank

Mathe „kreativ“ für Mädchen (6. Klasse)

kreativ/spielerischer Zugang zu verschiedenen Themen der Mathematik

MINT-Tag

6. Klässler für den Mathematikzweig gewinnen

Robotiknacht im Rahmen des Wahlfaches Robotik

„Robotik mal anders“ lautete die Devise in der freiwilligen „Robotiknacht“, die von Freitag auf Samstag im Rahmen des Robotik Wahlfaches durchgeführt wurde.

Handy-App-Programmierung

Programmierung von Handy-Apps

Programmierung Raspberry Pi

Programmierung von "Mini-PCs", Raspberry Pi

"Verkehrte Welt"-Abend

Ausbrechen aus allen Klischees und Gewohnheiten mit „Verkehrte Welt“-Abenden der Markgraf-Friedrich-Schule in Rehau! Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 werden mit ihren Eltern zu einem Abend eingeladen, der ihnen Einblick in Tätigkeitsbereiche bietet, die gemeinhin eher Männern bzw. eher Frauen zugeschrieben werden.

Cremes und Lipgloss

Für Mädchen der 9. Klassen wird das Projekt „Cremes und Lipgloss“ angeboten. An einem Nachmittag werden die Produkte hergestellt und dürfen anschließend mit nach Hause genommen werden. Dabei sollen die Mädchen einen Einblick in die Herstellungsverfahren von kosmetischen Produkten bekommen und die Tätigkeiten eines technischen Berufs kennenlernen.

Forscherklasse

Forscherklassen in den Jahrgangsstufen 5 und 6.Für zwei der fünften Klassen steht einmal in der Woche eine Forscherstunde auf dem Programm. Im wöchentlichen Wechsel hat jeweils die Hälfte der Klasse Physik während der andere Teil Biologie hat. Mithilfe kleiner Freihandversuche und Experimentierstationen erforschen die Schülerinnen und Schüler selbst Phänomene aus dem Alltag. Für die jeweiligen Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen gibt es die Fächer Physik und Chemie im Wechsel.

Kooperation mit dem Bionicum

Das Bionicum im Tiergarten Nürnberg wird von der Schule in verschiedenen Jahrgangsstufen als außerschulischer Lernort genutzt.

Chemisch-physikalisches Schülerlabor Nessi-Lab

Projekttag mit Studierenden und der Leiterin des Nessi-Labs (Didaktik der Chemie, FAU) für die 6. Jahrgangsstufe

Spielerische Naturwissenschaften

Bei „Spielerischen Naturwissenschaften" geht es weniger um Spiele, sondern vielmehr um Experimente, mit deren Hilfe wir unsere Natur und unseren Alltag unter die Lupe nehmen, um ihn besser verstehen zu können.

Wettbewerb „MINT Clever!“

Der Wettbewerb „MINT Clever!“ findet als Abschluss des MINT-Unterrichtes in der 6. Jahrgangsstufe statt. Dabei treten die Schüler an sechs Stationen, in Teams gegeneinander an.

Ostereier-Fliegen

Rohe Eier werden mit dem zur Verfügung gestellten wenigen Material so verpackt, dass sie einen Sturz aus mindestens 3 Meter Höhe überstehen.

Repair-Cafe

Schüler können gemeinsam mit den Ehrenamtlichen des örtlichen Repair Cafes über nachhaltiges Verhalten sprechen und anschließend Fehler in defekten Geräten suchen und diese, wenn möglich, reparieren.

Kleine Forscherwerkstatt

Motivierte SchülerInnen erproben im Wahlfachunterricht einfache Versuche und stellen sie jüngeren SchülerInnen vor und leiten diese bei der Durchführung an.

Seite 4 von 4



© Bayerisches Realschulnetz  2020