Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Die WKR mit direktem Draht zur ISS

„Calling for our scheduled contactor. Will you copy Matthias. Over?” “This is the ISS. Over!“ ertönte es am 13. Dezember 2021 durch die Wolfgang-Kubelka-Realschule in Schondorf.

Einige Schüler der Klassen 9a und 9c hatten an diesem Tag ein besonderes Highlight. Sie durften den Astronauten Matthias Maurer interviewen, der sich gerade auf der Internationalen Weltraumstation (ISS) befindet. Amateurfunker aus Italien haben die Realschule Schondorf mit der ISS verbunden. Dank der Organisation und Planung von Konrektorin Frau Meisinger-Schmidt, sowie den Lehrkräften Lisa Carl, Beate Masch und Florian Schlauch erfuhren die Schüler eine Menge über das Leben und die Arbeit auf der ISS: z. B. schläft der Astronaut freischwebend und findet das „schöner als auf einem Wasserbett“. In dem ca. 10-minütigen Zeitfenster des möglichen Funkkontaktes erfuhren die Jungs zudem, dass Matthias Maurer Werkstoffwissenschaftler ist und zwischen 100 bis 150 Experimente mit dabei hat, um neue Materialien zu testen, unter anderem laserstrukturierte Oberflächen. Interessiert hat die Jungs auch, was ein Astronaut macht, wenn er Schmerzen hat. So gibt es für kleinere Probleme einen Medizinschrank an Bord und ein Ärzteteam auf der Erde, das jederzeit um Rat gefragt werden kann. Wir konnten Matthias Maurers Begeisterung spüren für „viel Abenteuer und viel Wissenschaft“ und waren selbst von dem Gespräch berührt.

Die veranstaltenden Lehrkräfte sind sich einig: Dies war ein tolles Erlebnis für die Jungs, ein direkter Kontakt zu gelebter Wissenschaft und Technik im Weltraum.

www.youtube.com/watch





© Bayerisches Realschulnetz  2022