Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Gemeinsam die Realschulen weiter entwickeln

"Digitaler Unterricht in Corona-Zeiten? Die Realschule Maindreieck in Ochsenfurt weiß wie's geht. Schon lange vor Ausbruch der Pandemie wurden hier digitale Klassentagebücher geführt, die Materialien über eine Lernplattform mit den Schülern geteilt und auch bei der Elternkommunikation die Möglichkeiten der neuen Technologien genutzt. Bei seinem Antrittsbesuch überzeugte sich Landrat Thomas Eberth von der sehr guten Ausstattung der Medienreferenzschule für Medienbildung. In einem Gespräch mit dem Ministerialbeauftragten Karlheinz Lamprecht wurden gemeinsam Ideen ausgetauscht, wie die Schulen gemeinsam weiterentwickelt werden können. Worin besteht die Chance in der gegenwärtigen Krisensituation? Wie wird sich das Lehren und Lernen künftig wandeln? Wie können Präsenzunterricht und Distanzlernen besser verzahnt werden? Eberth und Lamprecht stimmten überein, dass auf alle, die an Bildung und Unterricht beteiligt sind, große Herausforderungen zukommen. Sie bedankten sich bei Schulleiterin Sonja Fischer-Seitz und ihrem Kollegium für den Ideenreichtum, den hohen Einsatz und die Bereitschaft den Wandel mitzugestalten. Der Landrat erhielt des Weiteren Einblicke in das Schulschwimmbad, freute sich, dass es "Musical" als Wahlfach gibt. Da passt es gut, dass die nächsten Theatertage der bayerischen Realschulen in Ochsenfurt stattfinden.

Text und Bilder: K. Klotzbach / Redaktion: C. Freiburg





© Bayerisches Realschulnetz  2022