Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Eine Urkunde und 1000 Euro für die Konrad-Adenauer Realschule: Die Realschule Roding erhält eine Auszeichnung durch den Staatsminister Dr. Piazolo

Stärkung der sozialen Kompetenzen

„Auszeichnung von innovativen und kreativen Ansätzen zur Bewältigung der Corona-Beeinträchtigungen an Schulen in Bayern“ lautete das Motto eines vom Staatsministerium für Unterricht und Kultus ausgeschriebenen Wettbewerbs im September 2021. Die Schulfamilie der Realschule beteiligte sich daran und reichte eine Präsentation über die angewendeten innovativen, kreativen Strategien während der Pandemiezeit ein. Das WIR wird an der Konrad-Adenauer Realschule großgeschrieben und fand auch während der monatelangen Phase des Home-Schoolings seinen Ausdruck in der Unterrichtsentwicklung und Digitalisierung sowie in der Stärkung des sozialen Miteinanders. Dank des Sachaufwandsträgers (Landkreis Cham), verfügt die Konrad-Adenauer Realschule über eine hervorragende technische Ausstattung, so dass der digitale Unterricht reibungslos funktionierte. Alle Lehrkräfte sind mit Lehrerdienstgeräten ausgestattet und Schüler*innen konnten bei Bedarf auf modernste Leihgeräte zurückgreifen, wodurch die Teilhabe am digitalen Lernen aller Jugendlichen sichergestellt war. Durch das hohe Engagement des gesamten Kollegiums, das sich durch Tutorials oder digitalen schulinternen Fortbildungen stets auf dem Laufenden hielt, konnte den Schüler*innen ein hochwertiger digitaler Unterricht angeboten werden. Dabei verlor die Schule auch nie die Schüler*innen als einzelne Persönlichkeiten, die ganz unterschiedlich mit der vorherrschenden Situation umgingen, aus dem Blick und rückte auch die Stärkung der sozialen Kompetenzen in den Vordergrund. So wurde z.B. der traditionelle bayerische Tag unter Mitwirkung von Schüler*innen und Lehrkräften digital auf der Schulhomepage präsentiert. Auch Eltern- und Infoveranstaltungen konnten problemlos über Videokonferenzen organisiert und durchgeführt werden. Eine stetige Kommunikation über Teams galt als Selbstverständlichkeit. Abschließend ist zu betonen, dass es sich hier nur um einen Auszug aus einem umfassenden, ganzheitlichen Ansatz zur Bewältigung dieser schweren Zeit für alle Beteiligten handelt. Nur durch das hohe Engagement aller Lehrkräfte, des gesamten Schulleitungs- und Verwaltungsteams sowie durch das überdurchschnittliche Durchhaltevermögen der Schüler*innen und nicht zuletzt einer optimalen technischen Ausstattung durch den Sachaufwandsträger ist es gelungen, diese schwierige Situation weitgehend unbeschadet zu überstehen. Diese Auszeichnung durch das Staatsministerium ist eine Wertschätzung für die Arbeit aller Beteiligten an der Konrad Adenauer Realschule!

Text und Bild: Realschule Roding





© Bayerisches Realschulnetz  2022