Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Umweltschule in Europa

Die staatliche Realschule Trostberg erhält die Auszeichnung „Umweltschule in Europa/ Internationale Agenda 21 -Schule für das Schuljahr 2013/14“

Für ihre nachhaltige Arbeit im Bereich Umwelt, Umweltbewusstsein und sozial verantwortungsvollem Handeln wurde die Realschule Trostberg auch in diesem Jahr von Umweltministerin Frau Ulrike Scharf mit der Auszeichnung „Umweltschule in Europa 2014“ geehrt.

Den Titel erhalten Schulen, die zwei Projekte zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit durchführen, dokumentieren und einer Jury präsentieren. Die Jury aus Mitgliedern des Umweltministeriums, des Kultusministeriums, der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen sowie des Landesbundes für Vogelschutz als Koordinator dieser Auszeichnung bewertet die eingereichten Dokumentationen und entscheidet über die Vergabe des Titels.  Mit ihren vielfältigen Projekten zum Thema Klima und Ernährung und regelmäßigen Aktionen zur Energiewende überzeugte die Realschule Trostberg die Jury.

Für alle, die an der Erarbeitung und Durchführung der Projekte beteiligt waren, bedeutet diese Auszeichnung eine große Anerkennung ihrer Arbeit und stärkt aber gleichzeitig die Motivation, auch in Zukunft an einer umweltbewussten und nachhaltigen Schulentwicklung zu arbeiten.





© Bayerisches Realschulnetz  2022