Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Die Therese-Giehse-Realschule Unterschleißheim beim Helpside-Spieltag des FC Bayern Basketball

Der FC Bayern Basketball unterstützt viele Organisationen, die sich sozial engagieren bzw. sich um Hilfsbedürftige kümmern. Am sogenannten FCBB Helpside-Spieltag, der am 17.12.2022 im Audi Dome stattfand, wurden viele dieser Organisationen vorgestellt und deren Mitglieder eingeladen. Das eigentliche Basketballspiel FCBB gegen Löwen Braunschweig begann um 20:30 Uhr. Ab 19:00 Uhr fand an diesem Abend allerdings ein Vorprogramm statt. Die Partner-Organisationen des FCBB durften Stände aufbauen und in einer Art „Kleinbasar“ Waren für wohltätige Zwecke verkaufen. Es wurden des Weiteren Verlosungen durchgeführt, Stammzellenspender geworben und die Verantwortlichen spielten Videos der unterschiedlichen Organisationen ein. Die Therese-Giehse-Realschule in Unterschleißheim (TGRS) stellte sich hierbei per Video (siehe Fotos!) als Partner des FCBB für „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ vor und beteiligte sich beim Verkauf von Weihnachtskarten. Diese hatte die TGRS bereits im Vorfeld von ihren Schüler*innen entwerfen lassen. Der Erlös dieses Verkaufs, welcher vom FCBB durch eine Spende noch aufgerundet wurde, ging schließlich an eine von der Therese-Giehse-Realschule ausgewählte Organisation, nämlich an „Luzia Sonnenkinder“. Luzia Sonnenkinder hilft schwer kranken Kindern und Kindern mit Behinderungen. Hierfür wurde ein Bauernhof barrierefrei umgebaut, sodass diese Kinder durch den Kontakt zu Tieren hilfreiche Therapien erfahren können. Wir, die Therese-Giehse-Realschule, freuen uns sehr über die großartige Spendenaktion, die uns der FCBB an seinem FCBB Helpside-Spieltag ermöglichte, und wir sind stolz darauf, dass der FCBB unser Schulpate ist! Insgesamt 254 Schüler*innen und Lehrkräfte nahmen an diesem Abend teil. Sie applaudierten und zeigten jubelnd ihr großes Banner!

Claudia Gaßner





© Bayerisches Realschulnetz  2023