Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Videowettbewerb „Zeig uns, was läuft!“

Zwei Schülerinnen der staatlichen Realschule Würzburg II (Wolffskeel-Realschule) haben einen Preis bei einem Videowettbewerb der Stiftung Bildungspakt Bayern erhalten.

Mariam und Magdalena haben in Zusammenarbeit mit ihren Lehrkräften Frau Stetter und Frau Brems ein Filmprojekt während der Phase des Distanzunterrichts erstellt. Der Film „Coronavirus-kurz erklärt“ wurde beim Adobe-Videowettbewerb und der Stiftung Bildungspakt Bayern „Zeig uns, was läuft!“ mit einem Anerkennungspreis ausgezeichnet.

Die Schulgemeinschaft durfte sich über Urkunden und Geschenke freuen. Für die Schülerinnen gab es ein wertvolles Videostativ und für die Schule ein tragbares GreenScreenSet. Des Weiteren erhielt die Schule Zugang zu einem 90-minütigen Webinar für alle interessierten Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte der Schule. Das Webinar wurde von einem erfahrenen AdobeTrainer gehalten, der Tipps und Tricks für die Erstellung von interaktiven Videos gab. Er zeigte, wie das GreenScreenSet eingesetzt werden kann.

Es wurden zahlreiche Ideen angestoßen, wie interaktive Videos erstellt und einsetzbar sind, z. B. wie Erklärvideos für den Betrachter interessanter und lerneffektiver gestaltet werden können. Zugleich konnten auch viele praxisnahe Fragen rund um das Thema Erklärvideo beantwortet werden. Mit den schuleigenen iPads können so im Fachunterricht interessante Kurzfilme entstehen, in denen die Schüler direkt wie Nachrichtensprecher vor den Originalbauwerken oder vor einem riesigen Herz stehen und dieses im Film erklären. Auch im Kunstunterricht werden die Schüler sicherlich ungewöhnliche und kreative Perspektiven in Kurzclips und Fotos umsetzen.

Text und Bild: D. Brems,
Redaktion: CF





© Bayerisches Realschulnetz  2022