Regionale Lehrerfortbildungen in Niederbayern

php RLFB NB

ab
 

01.10.2019 - Arbeitskreis "KOMPASS-Schulen in Niederbayern"

Die Veranstaltung versteht sich grundsätzlich als Austauschplattform und Vernetzungsmöglichkeit mit anderen KOMPASS-Schulen im Bezirk Niederbayern, damit der KOMPASS-Grundgedanke an den Schulen präsent bleibt und weiterentwickelt werden kann. Im Speziellen wird die Idee „Wandertag – mal anders!!!“ aufgegriffen und am praktischen Beispiel vor Ort angewendet. So ein erlebnispädagogischer Wandertag ermöglicht Stärkenförderung, Selbst- und Fremdreflexion und auch Teambuilding im Freien. Ziel ist es, diesen KOMPASS-Gedanken in die jeweiligen Schulen und ebenso ins Seminar zu tragen.Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.Info: Bitte bringen Sie zur Fortbildung festes Schuhwerk und ggf. regensichere Kleidung mit.
 

06.10.2019 bis 11.10.2019 - Schlittschuhlaufen und Eishockey als Sportangebot an der Schule

Fortbildung der RLFB Schwaben in Kooperation mit dem Institut für Sportwissenschaft, Sportzentrum der Universität Augsburg.Die Fortbildung eignet sich für alle interessierten Sportlehrkräfte an Realschulen und Gymnmasien.Eine eishockeyspezifische Vorerfahrung ist nicht notwendig, schlittschuhläuferische Grundkenntnisse werden jedoch vorausgesetzt.Mit erfolgreichem Besuch der Fortbildung kann Eishockey als Unterrichtsfach im Rahmen des Schulsports angeboten werden.Weitere Informationen finden Sie im Programm.Für Teilnehmer der staatlichen Realschulen aus dem Bezirk Niederbayern werden die Fahrtkosten erstattet (eine Hin- und Rückfahrt).Reisekostenanträge sind innerhalb einer Woche an die MB-Dienststelle zu senden.
 

08.10.2019 - Regionale Lehrerfortbildung "Lebendige Zugänge zur Kunst"

Beschreibung:Der Kurs zeigt vielfältige Formen eines lebendigen Zugangs zu Bildern und Kunstwerken auf, die im Unterricht eingesetzt werden können. Verschiedene Methoden werden vorgestellt und vor Ort erprobt.Programm:- Aktuelle Informationen zum LehrplanPLUSKunstspieleVerschiedene Typen spielerischer Kunstvermittlung werden für Schule und Museum vorgestellt und auf ihre Potentiale hin ausgelotet.Kunstvermittlung im MuseumAnhand ausgewählter Werke werden unterschiedliche Methoden erprobt und Ideen für Praxissequenzen entwickelt.Ort: Stadtresidenz Landshut
 

15.10.2019 - Regionale Lehrerfortbildung "Sozialkunde"

- Blick auf den LehrplanPlus- PraxisbeispieleJuniorwahl des Bayerischen Jugendrings; Polit. Schullandheim- Unterrichtliche und außerunterrichtliche Ergänzungen: Arbeitsteilig sollen die TeilnehmerInnen zu potentiellen Aktivitäten die Rahmenbedingungen und Details recherchieren. Referent und Teilnehmer werden in einer großen Abschlussrunde die Ergebnisse der Arbeitsphase bewerten und für eine Veröffentlichung unter den TN und Sk-Lehrkräften Niederbayerns aufbereiten. Zur Recherche steht ein PC-Raum mit Internet-Zugang am Fortbildungsort zur Verfügung.Weitere Informationen entnehmen Sie dem Programm!Bitte melden Sie sich über FIBS für diese Fortbildung an.
 

16.10.2019 - Regionale Lehrerfortbildung LehrplanPLUS Realschule im Fach Chemie - Fortsetzung

- Organisatorische Informationen- Umsetzung des Lehrplan PLUS, Erfahrungsberichte aus der 9. und 10. Jgst. (Wahlpflichtfächergruppe I) Stoffverteilung und Themenreihung im LehrplanPLUS mit dem Schwerpunkt der 9. und 10. Jahrgangsstufe:- Stoffverteilungspläne/Erfahrungen- Beispiel einer Unterrichtssequenz zum Donator- Akzeptor - Prinzip: z.B. Redox-Chemie mit inhaltlichem und experimentellem Verlauf im Unterricht - Kompetenzorientierte Aufgaben in Leistungsnachweisen- Ergänzung der Materialsammlung (z. B. Mebis)- Aktuelles/ErfahrungsaustauschBeispielversuche der experimentellen Umsetzung des LPPlus (je nach Teilnehmerzahl in Gruppen, ggf. Laborkittel und Schutzbrille mitbringen!)Weitere Informationen entnehmen Sie dem Programm. Melden Sie sich bitte im FIBS für diese Veranstaltung an.
 

17.10.2019 - Regionale Lehrerfortbildung im Fach Evangelische Religionslehre "LehrplanPLUS - Chancen und Herausforderungen am Beispiel aktueller Unterrichtsmaterialien"

Der LehrplanPLUS verändert den Unterricht – nicht so sehr die Inhalte als vielmehr den Geist des Religionsunterrichts. Die Eigentätigkeit der Schüler*innen wird gefördert, Prozesse werden sichtbar, es geht um Nachhaltigkeit und individuelle Entwicklungen. Damit das gelingt, braucht es offene Lernarrangements, offene Diskurse und Materialien, die mehr sind als „richtige Informationen“: Anfragen, Herausforderungen, Provokationen. In der Fortbildung werden – u.a. mit dem Lehrwerk „Herausforderungen“ – solche Materialien vorgestellt. Es wird gezeigt und erprobt, wie sich damit arbeiten lässt – im Geist des Lehrplans und der Kompetenzorientierung arbeiten lässt.Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.Melden Sie sich bitte im FIBS für diese Fortbildung an.
 

17.10.2019 - MINT21 digital - 1. Netzwerktreffen Niederbayern 2019/2020

Neues aus dem MINT21-Netzwerk:- MINT21-Preis- Neue Evaluation von MINT21- Neue MINT-Books- Robotik-Meisterschaft der Realschulen in Bayern- Rezertifizierung von MINT21-Netzwerkschulen- Planung für nächstes MINT21-NetzwerktreffenMINT-Förderung an der RS Pfarrkirchen:- 3D-Druck- Bestenförderung Physik- CyberMentoringBitte melden Sie sich für dieses Netzwerktreffen über FIBS an.
 

22.10.2019 - Regionale Lehrerfortbildung "Tiergestützte Pädagogik - Schulhund im Einsatz"

Eine Fortbildung für alle, die sich für den Einsatz eines Schulhundes interessieren oder ihn bereits planen. Sie erhalten im Praxisteil einen Einblick in den Schulalltag der Schulhündin Agnes und erhalten wichtige Informationen aus fünf Jahren erfolgreichen Einsatzes von Schulhunden. Im theoretischen Teil erfahren sie alles Wichtige, was Haltung, Hygiene, Gesundheit, Versicherung und Erziehung betrifft.- Praxisteil: Schulhund Agnes - Einsatz im Unterricht und im Schulalltag- Fragen und Zeit zum Austausch- Grundlagen und Theorie für den sicheren Einsatz und die Ausbildung eines Schulhundes- Die richtige Versicherung des Schulhundes- Grundkommandos, richtige Erziehung und Wesenstest eines SchulhundesWeitere Informationen entnehmen Sie dem Programm!Melden Sie sich für diese Fortbildung im FIBS an!
 

22.10.2019 bis 23.10.2019 - Dienstbesprechung der Erste-Hilfe-Fachmitarbeiter

Die Teilnahme ist zwingend erforderlich, da die Einweisung in die Lehrunterlage Voraussetzung dafür ist, dass Sie als Multiplikator Fortbildungen nach BGRichtlinien in den Bezirken halten können.
 

23.10.2019 - Regionale Lehrerfortbildung "Nachqualifikation neuer Mitglieder im L-R-S-Tandem für die Realschulen in Niederbayern"

- Kernpunkte der BaySchO vom 01.08.2016- Beschreibung der Symptomatik von L-R-S- Auswirkungen einer Lese-Rechtschreib-Störung- Notenschutz/Nachteilsausgleich/individuelle FörderungAufgaben der L-R-S TandemsArbeitsorganisationOffene FragenAuswertung und AbschlussMelden Sie sich bitte im FIBS für diese Fortbildung an.
 

23.10.2019 - Regionale Lehrerfortbildung Schulspiel "Theater im Klassenzimmer: halbe Sache oder volles Programm?"

Inhalt:Stücke für das Klassenzimmer sind seit einigen Jahren fester Bestandteil der meisten Kinder- und Jugendtheater Deutschlands. Auch am Theater an der Rott wird das Format mindestens einmal im Jahr durch ein neues Stück bedient. Doch ist das wirklich Theater? Ist es nicht nur der bequemste Weg, ein Thema an die Schüler*innen heranzutragen? Was kann das Theater im Klassenzimmer? Was kann es nicht? Und: könnte so ein Format auch mal statt des klassischen Aula-Stücks selbst gemacht werden?Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.Melden Sie sich im FIBS für diese Fortbildung an.
 

23.10.2019 - Regionale Lehrerfortbildung Schulspiel "Theater im Klassenzimmer: halbe Sache oder volles Programm?"

Inhalt:Stücke für das Klassenzimmer sind seit einigen Jahren fester Bestandteil der meisten Kinder- und Jugendtheater Deutschlands. Auch am Theater an der Rott wird das Format mindestens einmal im Jahr durch ein neues Stück bedient. Doch ist das wirklich Theater? Ist es nicht nur der bequemste Weg, ein Thema an die Schüler*innen heranzutragen? Was kann das Theater im Klassenzimmer? Was kann es nicht? Und: könnte so ein Format auch mal statt des klassischen Aula-Stücks selbst gemacht werden?Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.Melden Sie sich im FIBS für diese Fortbildung an.
 

24.10.2019 - Regionale Lehrerfortbildung "SMV-Tagung"

- Fragen und Anliegen der Verbindungslehrer und Schülersprecher- Bericht der Bezirksschülersprecher- "SMV - gemeinsam stark"- Lehrer: "Argumentationstraining und Strategien gegen Stammtischparolen"- Schüler: Rechte und Pflichten der SMV, Vorstellung der Kandidaten, Wahl der Schülersprecher- Vorstellung der neuen Bezirksschülersprecher, EvaluationBitte tragen Sie den Namen der/des Schülersprecherin/Schülersprechers im FIBS unter „Bemerkung“ ein!
 

04.11.2019 - Regionale Lehrerfortbildung „Kollegiale Praxisberatung für L-R-S-Tandems“

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen der Erfahrungsaustausch und die Fragen und Anliegen der Teilnehmer aus dem Arbeitsalltag der L-R-S-Tandems. Auch die Rückmeldungen der L-R-S-Tandems zur veränderten Form des Vorgehens durch die Einführung der neuen BaySchO sind wichtige Punkte für die Planung der weiteren gemeinsamen Arbeit. Fragen und Anliegen werden im Rahmen einer kollegialen Praxisberatung anhand konkreter Beispiele bearbeitet.
 

05.11.2019 - Regionale Lehrerfortbildung DIGITAL:REAL "Interaktive Lernmaterialien selbst erstellen"

digital:real+ - Neuigkeiten zum regionalen Fortbildungskonzept für die Realschulen in NiederbayernMarkt der Möglichkeiten – Einblick in vier digital unterstützte Unterrichtsbeispiele mit Gedankenaustausch- Kahoot / Wolfgang Schlicht- Digitale Quiztools / Caro Müller- learningsnacks / Claudia Lindner- learningapps / Viola Bauer Es werden rollierend alle 4 Veranstaltungen besucht, nach 2 Runden besteht die Möglichkeit sich auszutauschen, dann werden die beiden weiteren Teile absolviert.
 

07.11.2019 - Regionale Lehrerfortbildung "Umsetzung der flächenwirksamen Fortbildungsoffensive"

Vorstellung des neuen Unterstützung-Systems „Beratung Digitale Bildung“ und der beteiligten PersonenVorstellung der einzelnen Fortbildungsangebote des BdB-TeamsWorldcafé in 3 Gruppen (15 Min.-Rhythmus) Thema 1: MEPThema 2: AusstattungsstandThema 3: FortbildungsbedarfVorstellung der Basis-Onlinemodule der flächenwirksamen Fortbildungsoffensive und deren Einbindungsmöglichkeiten in die SchiLF-KonzepteEvaluation / Wünsche und Anregungenfeststehender Teilnehmerkreis:pro Schule ein MiB-Tutor und ein Mitglied des Medienentwicklungsteams (wenn der MiB-Tutor Teil des ME-Teams ist, ist die Teilnahme einer zweiten Person nicht notwendig)*** Bitte beachten Sie, dass diese Fortbildung inhaltsgleich zu drei Terminen angeboten wird. Beachten Sie hierzu bitte die pdf.-Datei "Fortbildungsoffensive - Aufteilung" ***
 

11.11.2019 - Regionale Lehrerfortbildung "Werken - Sicherer Umgang bei der Metallverarbeitung"

Teil 1:Informationen zum Fachbereich WerkenTeil 2:Rückmeldung über die Multiplikation zum LehrplanPLUS, Best Practice AustauschTeil 3:Allgemeine Unfallverhütungsvorschriften, Gefährdungsbeurteilungen und BetriebsanweisungenTechniken der Metallbearbeitung, erklärt an einem praktischen WerkstückAbschließendes Feedback, Fortbildungshinweise und -wünsche
 

12.11.2019 - Regionale Lehrerfortbildung "Umsetzung der flächenwirksamen Fortbildungsoffensive"

Vorstellung des neuen Unterstützung-Systems „Beratung Digitale Bildung“ und der beteiligten PersonenVorstellung der einzelnen Fortbildungsangebote des BdB-TeamsWorldcafé in 3 Gruppen (15 Min.-Rhythmus)Thema 1: MEPThema 2: AusstattungsstandThema 3: FortbildungsbedarfVorstellung der Basis-Onlinemodule der flächenwirksamen Fortbildungsoffensive und deren Einbindungsmöglichkeiten in die SchiLF-KonzepteEvaluation / Wünsche und Anregungenfeststehender Teilnehmerkreis:pro Schule ein MiB-Tutor und ein Mitglied des Medienentwicklungsteams (wenn der MiB-Tutor Teil des ME-Teams ist, ist die Teilnahme einer zweiten Person nicht notwendig)*** Bitte beachten Sie, dass diese Fortbildung inhaltsgleich zu drei Terminen angeboten wird. Beachten Sie hierzu bitte die pdf.-Datei "Fortbildungsoffensive - Aufteilung" ***
 

13.11.2019 - Regionale Lehrerfortbildung "Umsetzung der flächenwirksamen Fortbildungsoffensive"

Vorstellung des neuen Unterstützung-Systems „Beratung Digitale Bildung“ und der beteiligten PersonenVorstellung der einzelnen Fortbildungsangebote des BdB-TeamsWorldcafé in 3 Gruppen (15 Min.-Rhythmus)Thema 1: MEPThema 2: AusstattungsstandThema 3: FortbildungsbedarfVorstellung der Basis-Onlinemodule der flächenwirksamen Fortbildungsoffensive und deren Einbindungsmöglichkeiten in die SchiLF-KonzepteEvaluation / Wünsche und Anregungenfeststehender Teilnehmerkreis:pro Schule ein MiB-Tutor und ein Mitglied des Medienentwicklungsteams (wenn der MiB-Tutor Teil des ME-Teams ist, ist die Teilnahme einer zweiten Person nicht notwendig)*** Bitte beachten Sie, dass diese Fortbildung inhaltsgleich zu drei Terminen angeboten wird. Beachten Sie hierzu bitte die pdf.-Datei "Fortbildungsoffensive - Aufteilung" ***
 

13.11.2019 - Regionale Lehrerfortbildung der Schulpsychologinnen/Schulpsychologen mit Dienstbesprechung

Eintreffen der TeilnehmerBegrüßung und OrganisatorischesNeues aus der MB-DienststelleInformationen vom MB-Fachmitarbeitertreffen in AugsburgBesprechung von beratungsrelevanten Inhalten- Depression bei Kindern und Jugendlichen- Suizidalität- KriseninterventionTom Weinert „Gefahren im Netz“Aussprache, Wünsche und AnträgeTerminplanung für November 2020***Feststehender Teilnehmerkreis!***Bitte melden Sie sich für diese Fortbildung über FIBS an.
 

14.11.2019 - Arbeitskreis Robotik Niederbayern - Vorbereitung der RLFB "Informationsveranstaltung zur Robotik-Meisterschaft der RS in BY 2019/2020"

- Besprechung der Aufgaben „Robotik-Meisterschaft der Realschulen in Bayern 2019/20“- Vorbereitung der RLFB „Robotik-Meisterschaft der Realschulen in Bayern 2019/20“- Planungen für den Regionalwettbewerb 2019/20Feststehender Teilnehmerkreis AK Robotik Niederbayern
 

14.11.2019 - Regionale Lehrerfortbildung "Informationsveranstaltung zur Robotik-Meisterschaft der RS in BY 2019/2020"

RLFB zur Robotik-Meisterschaft der Realschulen in Bayern 2019/20Die „Robotik-Meisterschaft der Realschulen in Bayern“ geht in eine neue Runde. Teilnehmen können Teams von allen Realschulen in Bezirk.Diese Fortbildungsveranstaltung dient der Vorbesprechung des Wettbewerbs. Es werden Aufgaben und Regeln erklärt, mögliche Lösungen gezeigt und Hinweise zur Anmeldung und Teilnahme gegeben.Im Rahmen des Wettbewerbs gibt es je eine Aufgabenstellung für Einsteiger (5. – 8. Jahrgangsstufe) und Fortgeschrittene (5. – 10. Jahrgangsstufe). Die Teilnahme ist mit allen gängigen Robotik-Systemen möglich.Im Vordergrund des Wettbewerbs soll nicht nur der Erfolg, sondern besonders der Austausch von Erfahrungen, der Spaß am Konstruieren und Programmieren sowie die Teamarbeit stehen.Programm:- Robotik-Meisterschaft der Realschulen in Bayern 2019/20 – Aufgaben und Regeln- Robotik-Meisterschaft der Realschulen in Bayern 2019/20 – Materialien und Organisatorisches- Abschluss: Diskussion und Feedbackrunde
 

18.11.2019 - Regionale Lehrerfortbildung "Neuerungen LehrplanPLUS im Fach Deutsch"

- Begrüßung und Einführung – Erfahrungsaustausch LehrplanPLUS - Kompetenzorientierte Aufgaben und Leistungsnachweise - Weiterentwicklung der Abschlussprüfung ab dem Schuljahr 2022/2023- Evaluation
 

19.11.2019 - Regionale Lehrerfortbildung im Fach Französisch: Aktualisierung der DELF-Prüferqualifikation A1-A2-B1

- Übungen zur Festigung der Kenntnisse zum Europäischen Referenzrahmen- Bewertung einzelner Prüfungsteile unterschiedlicher Niveaus- Verhalten des DELF-PrüfersWeitere Informationen entnehmen Sie dem Programm.Melden Sie sich bitte über FIBS für diese Fortbildung an.
 

25.11.2019 bis 26.11.2019 - RLFB Grundlagen im Fach Ethik (2-tägige Fortbildung)

Der zweitägige Lehrgang bietet Lehrkräften, die noch neu im Fach sind oder die ihren Ethikunterricht professionalisieren möchten, vielfältige Tipps und Hintergrundinformationen für einen zeitgemäßen, kompetenzorientierten Ethikunterricht.Dabei stehen nicht nur konkrete fachspezifische methodisch-didaktische Aspekte im Fokus, sondern es werden zudem fachwissenschaftliche Grundlagen, Hinweise rund um die Leistungsmessung sowie Literatur- und Medientipps geboten. Darüber hinaus findet sich auch hinreichend Zeit zum kollegialen Austausch.Lehrgangsinhalte:- Rechtliche Grundlagen und Besonderheiten im Fach Ethik (z. B. besondere Gruppenstruktur, sprachbewusster Unterricht, …)- Überblick über den LehrplanPLUS und LIS (LehrplanInformationsSystem)- Praxistipps für den Unterricht in diversen Jahrgangsstufen- Leistungsmessung im Fach Ethik- Material- und LiteraturtippsHinweis für alle Teilnehmer der Fortbildung:Eine Erstattung der Auslagen gem. Art. 24 BayRKG kann nur denjenigen Lehrkräften gewährt werden, die sich ordnungsgemäß und termingerecht über FIBS bei der MB-Dienststelle angemeldet haben! Sie erfolgt über die MB-Dienststelle, in deren Bezirk die Lehrkraft tätig ist. Die Kosten für Übernachtung und Frühstück werden erstattet. (Weitere Verpflegungskosten trägt der Teilnehmer selbst.) Sollten Sie keine Übernachtung benötigen, melden Sie sich bitte umgehend bei der MB-Dienststelle Oberbayern-Ost.Die Reisekostenvergütung gem. Art. 3 Abs. 5 BayRKG ist innerhalb einer Ausschlussfrist von einem halben Jahr bei der zuständigen Abrechnungsstelle oder bei der Beschäftigungsbehörde schriftlich oder elektronisch zu beantragen.Bei Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel ist dies nur möglich, wenn dem Antrag die Fahrkarte beigelegt wird.Die Anmeldung erfolgt über FIBS. Nach dem Anmeldeschluss erhalten Sie die Zu- oder Absage an Ihre angegebene E-Mail-Adresse. Dienstbefreiung kann durch den Schulleiter/ die Schulleiterin erteilt werden, wenn die schulischen Gegebenheiten dies zulassen.Bitte bringen Sie zur Tagung ein digitales Endgerät (Smartphone, Tablet) sowie einen USB-Stick mit.Hinweis für Lehrkräfte aus anderen Aufsichtsbezirken:Vorrangig werden Lehrkräfte aus den Aufsichtsbezirken Niederbayern, Oberbayern Ost, Oberbayern West und Schwaben berücksichtigt. Eine inhaltsgleiche Fortbildung wird im Januar auch in Nordbayern angeboten.
 

17.03.2020 - Regionale Lehrerfortbildung für Katholische Religionslehre an Real- und Wirtschaftsschulen: "Rufer wider den Strom - Impulse für den Religionsunterricht an RS in der 8. Jgst."

Prophetinnen und Propheten erheben lautstark ihre Stimme, wo viele wegsehen und schweigen. Sie stellen sich quer zum Strom der großen Masse und der Gleichgültigkeit und werden in ihrer Radikalität zu Personen mit einer „Reibefläche“ – auch für Jugendliche. Ähnlich sperrige Themen bietet uns der Lehrplan für die 8. Jahrgangsstufe mit der christlichen Vorstellung von einem dreieinen Gott, der die Konstruktionen des Denkens und Sprechens sprengt, und mit der Lehre von Jesus Christus als dem „Ur-Sakrament“. Gegen den Strom weit verbreiteter esoterischer Reinkarnationsansichten soll es auch darum gehen, die Glaubensüber-zeugungen der fernöstlichen Religionen in ihren Ansprüchen und Forderungen für das Leben des Einzelnen und der Gemeinschaft zu deuten.In der Fortbildung haben wir die Möglichkeit, uns mit verschiedenen Facetten der angesprochenen Themen intensiver auseinanderzusetzen. Dabei nutzen wir kompetenzorientierte Werkzeuge, die uns bei einer ge-winnbringenden Arbeit im Unterricht helfen. Neben praxiserprobten Bausteinen werden auch in diesem Jahr Jahres- und Sequenzplanungen nicht fehlen.Bitte bringen Sie den Lehrplan mit!Weitere Informationen entnehmen Sie dem Programm. Melden Sie sich im FIBS für diese Fortbildung an.
 

Hinweise zu regionalen Lehrerfortbildungen

Bei Anmeldung zu einer Fortbildung in einem anderen Regierungsbezirk oder einer Veranstaltung eines anderen Anbieters muss vorher mit der eigenen MB-Dienststelle geklärt werden, ob die Fahrtkosten übernommen werden können. Das gilt nicht für Fortbildungen der ALP.

 



© Bayerisches Realschulnetz  2019