Regionale Lehrerfortbildungen in Niederbayern

php RLFB NB

ab
 

15.07.2021 - Regionale Lehrerfortbildung "Online-Austausch" der KOMPASS-Schulen in Niederbayern

- Begrüßung, Informationen aus den Besprechungen mit der Projektleitung
- Austausch: KOMPASS an meiner Schule nach dem Lockdown; "gemeinsam Brücken bauen"
- Weitere Anregungen
- Ausblick: Treffen an RS Neufahrn 2021/2022
Wünsche, Anregungen, Sonstiges
 

26.07.2021 bis 29.07.2021 - Regionale Online-Fortbildungsveranstaltung "für die Teilnehmer an der Zusatzqualifikation IT an der Universität Passau - Vorbereitung Staatsexamen"

Repetitorium Informatik – Wiederholung staatsexamensrelevanter Inhalte aus den Themenbereichen Datenbanken, Algorithmen und Datenstrukturen, Theoretische Informatik, Softwaretechnologie und Didaktik der Informatik

HINWEIS
Feststehender Teilnehmerkreis: Realschullehrkräfte, die an der Zusatzqualifikation IT an der Universität Passau teilnehmen (Kohorte II)
 

30.09.2021 - Dienstbesprechung der Fachbetreuerinnen und Fachbetreuer für Katholische Religionslehre (online)

- Dienstliches, Informationen aus den Diözesen
- Informationen zum LehrplanPLUS, 9. Jahrgangsstufe mit Unterrichtsbeispielen


Hinweis:
Diese Fortbildung findet Online statt.
Sie erhalten nach Genehmigung Ihrer Teilnahme einen Link per E-Mail zum Fortbildungsraum.
 

05.10.2021 - Regionale Lehrerfortbildung "Digitale Tools für den Deutschunterricht"

In dieser Fortbildung werden einfach anzuwendende digitale Tools vorgestellt, die sich mit wenig Aufwand und geringen Vorkenntnissen in den Unterricht einbauen lassen. Sie bieten motivierende, kreative und schülerge-rechte Ansätze für die verschiedenen Unterrichtsphasen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.
 

06.10.2021 - Regionale Lehrerfortbildung im Fach Geschichte "Spurensuche Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg in Landshut"

Diese regionale Lehrerfortbildung widmet sich dem Thema Ausgrenzung, Verfolgung und Ermordung jüdischer Menschen im Nationalsozialismus aus lokaler Perspektive. Im ersten Teil der Veranstaltung erleben wir eine Führung, auf deren Spuren entdeckt wird, wie sich die Verfolgung konkret in einer Kleinstadt wie Landshut ab-spielte. Vorurteile gegenüber Juden gab und gibt es seit Jahrhunderten. In Landshut lebten Juden seit dem Mit-telalter, wurden wegen ihrer Religion aber verfolgt und vertrieben. Eine Darstellung im Hauptportal der St. Mar-tinskirche zeugt von der antijüdischen Stimmung dieser Zeit. Um herauszufinden, was Jüdinnen und Juden in Landshut in den 1930er und 1940er Jahren passierte, suchen wir sog. Stolpersteine vor einzelnen Häusern in der Altstadt auf. Mit diesen Angaben und biografischen Steckbriefen rekonstruieren wir die Geschichte der jüdi-schen Hausbewohner. Am Beispiel eines jüdischen Geschwisterpaares erfahren wir, wie Landshuter Bürger versucht haben, ihnen zu helfen und sie vor der Deportation in ein KZ zu bewahren.
Im zweiten Teil der Veranstaltung werden uns von Frau Dr. Danzer weitere Programme zum Themenkomplex Landshut im Nationalsozialismus/Zweiten Weltkrieg/Erinnerungskultur vorgestellt. Ziel der Veranstaltung ist es, deutlich zu machen, wie nachhaltig eine Spurensuche vor Ort Geschichte erlebbar und nachvollziehbar macht. Des Weiteren werden wir darüber nachdenken, inwieweit sich für Schülerinnen und Schüler präventive Work-shops zum Thema „Antisemitismus und Rassismus heute“ nach der Führung anbieten. Das Museum sieht sich hier auch als Ort von politischer, werteorientierter Bildung und Begegnung.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.
 

26.10.2021 - Regionale Lehrerfortbildung im Fach Sozialkunde

Begrüßung/Organisatorisches
Ausblick auf „Politik & Gesellschaft“
Antisemitismus (Theoretischer Input, Methoden)
Antisemitismus (Methoden, Literatur- und Unterrichtstipps)
Aussprache
 

Hinweise zu regionalen Lehrerfortbildungen

Bei Anmeldung zu einer Fortbildung in einem anderen Regierungsbezirk oder einer Veranstaltung eines anderen Anbieters muss vorher mit der eigenen MB-Dienststelle geklärt werden, ob die Fahrtkosten übernommen werden können. Das gilt nicht für Fortbildungen der ALP.

 



© Bayerisches Realschulnetz  2021