Schwerbehindertenvertretung in Schwaben

Verbeamtete bzw. angestellte Lehrkräfte, Studienreferendare und Verwaltungsangestellte können sich bei allen Fragen zum Thema Behinderung vertrauensvoll an ihre Vertrauenspersonen wenden. Vertrauensvoll heißt: Um mit einer Vertrauensperson Kontakt aufzunehmen, müssen Sie keinen Dienstweg einhalten. Das Gespräch kann von Ihrer Seite aus anonym durchgeführt werden und dessen Inhalt wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Gemeinsame Vertrauensperson für die schwerbehinderten Beschäftigten an den staatlichen Realschulen in Schwaben:

StRin (RS) Ines Weiser



© Bayerisches Realschulnetz  2019