Bestenförderung an den Realschulen in Schwaben

Teil der Initiative Realschule 21

Durch die Bestenförderung sollen in Talentklassen/-gruppen besonders begabte Schüler ein breiteres Bildungsangebot erhalten, durch das sie in besonderem Maße gefördert und gefordert werden können. Der Schulversuch zur individuellen Förderung besonders leistungsfähiger Realschülerinnen und Realschüler positioniert sich im Rahmen der Initiative Realschule 21 des Bayerischen Kultusministeriums. Verantwortlich hierfür ist Herr Ministerialrat Konrad Huber MPhil.

Eine detaillierte Beschreibung der Bestenförderung an der Realschule erhalten Sie hier.

Teilnehmende Schulen in Schwaben

Multiplikatorin Bestenförderung

StRin (RS) Susanne Stumpf

Kontakt:

Telefonnummer:
Tel.: 08223 966 444 0

Faxnummer:

08223 966 444 99

Dienststelle:

Hans-Maier-Realschule, Staatliche Realschule Ichenhausen



    © Bayerisches Realschulnetz  2018