Regionale Lehrerfortbildungen in der Oberpfalz

php RLFB OP

ab
 

10.02.2020 - RLFB Netzgängertag 2020 für die Realschulen in der Oberpfalz

Am 10.02.2020 wird an der Staatlichen Realschule Regenstauf der Netzgängertag 2020 für die Realschulen in der Oberpfalz als Regionale Lehrerfortbildung angeboten.

Die Veranstaltung dient der Ausbildung der sog. Peers für das Netzgänger-Projekt an den Realschulen in der Oberpfalz. Parallel dazu findet die Information der Lehrkräfte über die Planung für das weitere Vorgehen bzgl. des Netzgänger-Projektes an den Schulen statt.

Anmeldungen sind bis einschließlich 01.02.2020 in FIBS (M023-0/20/15) möglich. Tragen Sie bitte bei der Anmeldung die Anzahl der Schüler/innen, die Sie zur Ausbildung mitbringen, in das Textfeld in FIBS mit ein.
Im Anhang finden Sie einen Link, der direkt zur Bewerbung für die Fortbildung führt (FIBS). Vorher müssen Sie sich jedoch in FIBS anmelden (siehe Linkanhang).

 

11.02.2020 - Fortbildungsveranstaltung in Kooperation mit der MB-Dienststelle/ordentliche Jahreshauptversammlung der VCRB am 11. Februar 2020 in Hirschaid

Programm:

Bis 09:45 Uhr Eintreffen der Teilnehmer
09:55 - 10:00 Begrüßung

10:00 - 10:45 Medien, Paradigmen und die Kultur der Digitalität: ein kritischer Blick auf den Bildungsdiskurs (Axel Krommer)
Zum Inhalt:
Wenn Sie den Grundsatz „Pädagogik vor Technik“ für wahr halten oder annehmen, dass sich das Lernen durch digitale Medien nicht wesentlich verändert, wenn Sie glauben, dass (digitale) Medien in erster Linie Werkzeuge sind, die dabei helfen, vorab festgelegte Ziele zu erreichen, wenn Sie die These vertreten, dass digitale Medien nur dann einen Platz im Unterricht beanspruchen können, wenn Sie einen Mehrwert gegenüber analogen Medien aufweisen, dann hält diese Veranstaltung einige Überraschungen für Sie bereit. Es soll zum einen gezeigt werden, dass die genannten Thesen falsch bzw. bestenfalls trivial sind. Und zum anderen sollen die fatalen Konsequenzen, die diese Überzeugungen für Unterricht und Schulentwicklung haben, verdeutlicht werden.

10:45 - 11:00 Kaffeepause

11:00 - 12:30 Kontroverser Diskurs mit Axel Krommer

12:30 - 13:10 Mittagessen

13:10 - 13:30 Jahreshauptversammlung für VCRB Mitglieder

13:30 - 14:30 Arbeiten mit iPads - Planung und Verwaltung von iPad-Klassen und iPad-Wagen (SemR als ZFL Gregor Gunzenheimer)
Zum Inhalt:
Mehrere Gera?te verursachen mehr Aufwand - normalerweise. In diesem Vortrag geht es um die effiziente Einrichtung und Administration von iPads an Schulen.

14:30 - 15:00 Kaffeepause

15:00 - 16:00 Versuchsprotokolle mit digitalen Medien erstellen (SemRin Violetta Freudenblum-Ritter)
Zum Inhalt:
In diesem Workshop werden Sie ein eigenes Video mit professionellen Techniken erstellen. Und das alles mit nur einer App und wenigen Werkzeugen.

16:00 - 16:05 Verabschiedung

Hinweise:
Die fachunabhängigen Fortbildungsangebote "Medien, Paradigmen und die Kultur der Digitalität: ein kritischer Blick auf den Bildungsdiskurs/anschließender kontroverser Diskurs" (Axel Krommer sowie Arbeiten mit iPads – Planung und Verwaltung von iPad-Klassen und iPad-Wagen (SemR als ZFL Gregor Gunzenheimer) können grundsätzlich auch von Lehrkräften wahrgenommen werden, die nicht das Fach Chemie unterrichten.


VCRB Mitglieder haben Vorrang.

Die Fahrtkosten für die Teilnehmer der staatlichen Realschulen in Oberfranken werden von der MB-Dienststelle übernommen. Für alle weiteren Regierungsbezirke ist eine Anfrage bei der zutreffenden MB-Dienststelle notwendig.

Bitte geben Sie bei ihrer Anmeldung an, ob sie ein vegetarisches oder normales Mittagessen (9 Euro) wünschen. Bei keiner Angabe wird davon ausgegangen, dass Sie sich um ihre Verpflegung selbst kümmern.

Die Beschreibung der angebotenen Fortbildungsangebote finden Sie unter: http://www.vcrb.net/de/veranstaltungen.html


Programm: siehe Anhang
Anmeldung in FIBS: siehe Link
 

12.02.2020 - Wettbewerb der Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter an den Realschulen in der Oberpfalz - neuer Anmeldeschluss

Am 12.02.2020 wird an der Staatlichen Realschule Neutraubling die o. a. Veranstaltung angeboten. Wir weisen darauf hin, dass der Anmeldeschluss aus organisatorischen Gründen auf den 27.01.2020 vorverlegt wurde.

Es können 3-4 Schulsanitäter pro Schule an dem Wettbewerb teilnehmen. Bitte geben Sie als teilnehmende und betreuende Lehrkraft bei Ihrer Anmeldung in FIBS unter M023-0/20/3 die Anzahl der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler im Feld „Begründung“ an.

Es besteht Einverständnis, dass die Schülerinnen und Schüler im privaten PKW der Lehrkraft zum Wettbewerb mitgenommen werden.
Die Veranstaltung wird den Lehrkräften als Regionale Lehrerfortbildung angerechnet, da auch fachliche Inhalte vermittelt werden. Fahrtkosten werden erstattet.

Im Anhang finden Sie einen Link, der direkt zur Bewerbung für die Fortbildung führt (FIBS). Vorher müssen Sie sich jedoch in FIBS anmelden (siehe Linkanhang). h.


 

20.02.2020 - Regionale Fortbildungsveranstaltung "Familien- und Sexualerziehung: Sexuell übertragbare Krankheiten, HIV und AIDS" am 20. Februar 2020 in Bayreuth

Die Familien- und Sexualerziehung ist genauso wie die Gesundheitsförderung im LehrplanPLUS als wichtiges schulart- und fächerübergreifendes Bildungs- und Erziehungsziel ausgewiesen.
Die RLFB richtet sich insbesondere an Biologie-, Religions- und Ethiklehrkräfte der Realschulen und Gymnasien.

Am Vormittag wird Herr Dr. Zippel von der Psychosozialen AIDS-Beratungsstelle der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie der Ludwig Maximilians Universität seine Vorlesung zur AIDS-Prävention abhalten.

Am Nachmittag schließen sich vier Workshops an, von denen jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer im Wechsel zwei besucht:

Workshop A: Reden über Sexualität; sexuelle Orientierungen und die Diskriminierung von LGBtIQ*-Jugendlichen und die besondere Vulnerabilität, die diese Jugendlichen im Hinblick auf HIV und STI haben. Außerdem können natürlich noch Fragen zur Vorlesung gestellt werden. (Herr Dr. Zippel, Psychosoziale AIDS-Beratungsstelle der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie der Ludwig Maximilians Universität).

Workshop B: In diesem Workshop wird der Verein „Jugend gegen AIDS“ vorgestellt. Ein Schwerpunkt von Jugend gegen AIDS ist die bundesweite Aufklärungsarbeit in Schulen. Dabei wird auf das Peer-to-Peer-Konzept gesetzt. Das heißt, Jugendliche werden ausgebildet, damit sie anschließend an ihren Schulen Aufklärungsworkshops leiten. Neben einem Vertreter von Jugend gegen AIDS werden Schüler der Alexander-von-Humboldt-Realschule von ihren Erfahrungen mit dem Projekt berichten. (Herr Lennart Falk, Jugend gegen AIDS, Schüler der A.-v.-H.-Realschule).

Workshop C: Ein HIV-positiver gibt seine Erfahrungen bezgl. Leben mit HIV wieder und steht für Fragen zur Verfügung. Ein Ansprechpartner der psychosozialen AIDS-Beratung aus Nürnberg gibt den Lehrkräften Informationen, wie die Schulen in Ofr. künftig HIV-positive Menschen aus dem Großraum Nürnberg in die Schulen einladen können. (N.N., psychosoziale AIDS-Beratung Nürnberg).

Workshop D: Die Aids-Beratung Oberfranken berichtet über ihre Arbeit und stellt die Unterstützungsangebote für Schulen in Oberfranken vor. Hier besteht eine ideale Gelegenheit zur Vernetzung für künftige Kooperationen. Auch werden diverse Materialien vorgestellt. (Frau Höll, Frau Seiler, Aids-Beratung Oberfranken).

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung in FIBS unter der Kursnummer M024-0/20/15 im Feld „Begründung“ an, welche beiden Workshops Sie gerne besuchen möchten. Bitte geben Sie auch einen dritten Workshop an, wenn aus organisatorischen Gründen/im Zuge einer gleichmäßigen Auslastung der einzelnen Workshops eine Umbuchung auf einen anderen Workshop erforderlich wäre.

Für die Teilnehmer der staatlichen Realschulen aus den Bezirken Oberfranken, Unterfranken sowie der Oberpfalz wird hiermit Fortbildungsreise genehmigt. Triftige Gründe für die Benutzung des eigenen PKW werden anerkannt. Die Fortbildungsreise ist am Dienstort anzutreten und zu beenden, es sei denn, der Antritt ist vom Wohnort kostengünstiger. Um Bildung von Fahrgemeinschaften wird, sofern möglich, gebeten.
Fahrtkosten für Lehrkräfte staatlicher Gymnasien in Oberfranken, staatlicher Realschulen in der Oberpfalz sowie in Unterfranken werden über die zuständige MB-Dienststelle erstattet.

Programm: siehe Anhang
Anmeldung in FIBS: siehe Link
 

03.03.2020 - Regionale Lehrerfortbildung für Systembetreuer an der Staatlichen Realschule Nabburg

Am 03.03.2020 wird an der Realschule Nabburg eine Regionale Lehrerfortbildung für die Systemadministratoren an den Realschulen in der Oberpfalz angeboten. Die Teilnehmer erwartet Informationen zu den Förderrichtlinien des DigitalPaktes, zum Medienkonzept und zum Votum 2019. Zudem werden in verschiedenen Workshops Einblicke in die Administration von Tablets, Möglichkeiten von cloudbasiertem Arbeiten und WLAN an der Schule gegeben.

Anmeldungen sind bis einschließlich 20.02.2020 in FIBS (M023-0/20/18) möglich. Im Anhang finden Sie einen Link, der direkt zur Bewerbung für die Fortbildung führt (FIBS). Vorher müssen Sie sich jedoch in FIBS anmelden (siehe Linkanhang).

 

05.03.2020 bis 19.03.2020 - Regionale Lehrerfortbildungen für Mebis-Koordinatorinnen und Mebis-Koordinatoren

Am 05.03.2020 und 19.03.2020 werden an der Konrad-Max-Kunz-Realschule Schwandorf und an der Edith-Stein-Realschule Parsberg zwei inhaltsgleiche Regionale Lehrerfortbildungen für die Mebis-Koordinatorinnen und Mebis-Koordinatoren an den Realschulen in der Oberpfalz angeboten.

Es wird erwartet, dass das Koordinatoren-Tandem der jeweiligen Schule an einer der beiden Veranstaltungen teilnimmt. Auf dem Programm stehen viele Neuigkeiten bzw. Neuerungen und verschiedene Workshops rund um Mebis.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden darum gebeten, ein eigenes Gerät mitzubringen und die aktuellen Mebis-Zugangsdaten bereitzuhalten.

Anmeldungen sind bis einschließlich 20.02.2020 in FIBS (M023-0/20/19 und M023-0/20/20) möglich. Im Anhang finden Sie Links, die direkt zur Bewerbung für die Fortbildung führen (FIBS). Vorher müssen Sie sich jedoch in FIBS anmelden (siehe Linkanhang).
 

09.03.2020 - RLFB Musik als Wahlpflichtfach in IIIb

Diese Fortbildung soll zum einen dazu dienen, wichtige allgemeine Informationen zum Fach Musik als Wahlpflichtfach in IIIb zu geben, zum anderen sollen aber auch konkrete inhaltliche Aspekte für Lehrkräfte beleuchtet werden.
 

09.03.2020 bis 25.03.2020 - Regionale Lehrerfortbildungen für die Tandems im Bereich LRS/Legasthenie an den Realschulen in der Oberpfalz

Am 09.03.2020 und 25.03.2020 werden an den Staatlichen Realschulen Nabburg und Neutraubling zwei Regionale Lehrerfortbildungen zum Thema LRS/Legasthenie jeweils von 13:00 bis 16:00 Uhr angeboten.
Es wird erwartet, dass von jeder Realschule in der Oberpfalz das Tandem für den Bereich LRS/Legasthenie an einer der beiden inhaltsgleichen Veranstaltungen teilnimmt.

Anmeldungen sind bis einschließlich 01.03.2020 in FIBS (M023-0/20/10 und M023-0/20/11) möglich. Im Anhang finden Sie Links, die direkt zur Bewerbung für die Fortbildungen führen (FIBS). Vorher müssen Sie sich jedoch in FIBS anmelden (siehe Linkanhang).
 

10.03.2020 bis 11.03.2020 - Regionale Lehrerfortbildungen zur Umsetzung des LehrplanPlus im Fach Chemie für die 8. und 9. Jahrgangsstufe

Am 10.03.2020 und 11.03.2020 werden an den Staatlichen Realschulen Roding und Amberg zwei inhaltsgleiche Regionale Lehrerfortbildungen zur Umsetzung des LehrplanPlus im Fach Chemie für die 8. und 9. Jahrgangsstufe angeboten.

Es wird erwartet, dass von jeder Realschule in der Oberpfalz eine Lehrkraft für das Fach Chemie an einer der beiden Veranstaltungen teilnimmt.
Anmeldungen sind bis einschließlich 01.03.2020 in FIBS (M023-0/20/4 und M023-0/20/5) möglich. Im Anhang finden Sie Links, die direkt zur Bewerbung für die Fortbildungen führen (FIBS). Vorher müssen Sie sich jedoch in FIBS anmelden (siehe Linkanhang).

 

10.03.2020 bis 12.03.2020 - Regionale Lehrerfortbildungen zu den Einsatzmöglichkeiten digitaler Tools im Deutschunterricht

Am 10.03.2020 und 12.03.2020 werden an der Staatlichen Realschule Amberg zwei inhaltsgleiche Regionale Lehrerfortbildungen im Fach Deutsch zu den Einsatzmöglichkeiten digitaler Tools angeboten.

Das Programm zu diesen Veranstaltungen ist als Anlage beigefügt. Anmeldungen sind bis einschließlich 01.03.2020 in FIBS (M023-0/20/1 und M023-0/20/2) möglich. Im Anhang finden Sie Links, die direkt zur Bewerbung für die Fortbildung führen (FIBS). Vorher müssen Sie sich jedoch in FIBS anmelden (siehe Linkanhang).
 

23.03.2020 - Regionale Lehrerfortbildung im Fach Ernährung und Gesundheit an der Staatlichen Realschule Vohenstrauß

Am 23.03.2020 wird an der Staatlichen Realschule Vohenstrauß eine Regionale Lehrerfortbildung im Fach Ernährung und Gesundheit angeboten.

Ein Programmflyer zu dieser Veranstaltung ist als Anlage beigefügt. Anmeldungen sind bis einschließlich 12.03.2020 in FIBS (M023-0/20/14) möglich. Im Anhang finden Sie einen Link, der direkt zur Bewerbung für die Fortbildung führt (FIBS). Vorher müssen Sie sich jedoch in FIBS anmelden (siehe Linkanhang).
 

24.03.2020 - Regionale Lehrerfortbildung zu den Themen Aktualisierung der DELF-Prüferqualifikation und Mebis/FranzL im Französischunterricht

Am 24.03.2020 wird an der Staatlichen Realschule Regenstauf eine Regionale Lehrerfortbildung zu den o. a. Themen angeboten.

Die Veranstaltung richtet sich an Französischlehrer/innen der Realschulen in der Oberpfalz, deren letzte DELF-Prüferqualifikation A1-A2-B1 noch gültig ist oder seit maximal einem Jahr abgelaufen ist.

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Lehrgangs die offizielle attestation examinateur-correcteur vom France Education International (ehemalig CIEP), die fünf Jahre gültig ist. Diese ist Voraussetzung für die Abnahme der DELF-Prüfungen!

Die Teilnehmer werden gebeten, für die RLFB ihre aktuellen MEBIS-Zugangsdaten bereitzuhalten.

Anmeldungen sind bis einschließlich 05.03.2020 in FIBS (M023-0/20/12) möglich. Im Anhang finden Sie einen Link, der direkt zur Bewerbung für die Fortbildung führt (FIBS). Vorher müssen Sie sich jedoch in FIBS anmelden (siehe Linkanhang).
Bitte geben Sie im Feld „Begründung“ der FIBS-Anmeldemaske Ihr Geburtsdatum an.
 

24.03.2020 bis 25.03.2020 - Regionale Lehrerfortbildungen im Fach Mathematik zum Thema Geogebra

Am 24.03.2020 und 25.03.2020 finden in Schwandorf/Ettmannsdorf zwei inhaltsgleiche Regionale Lehrerfortbildungen im Fach Mathematik zum Thema Geogebra statt.
Angeboten werden hierbei folgende Workshops: Einsatz von GeoGebra im Unterricht, GeoGebra im Zusammenspiel mit Mebis, der Einsatz von Mebis im Mathematikunterricht.

Es besteht die Möglichkeit, dass von jeder Realschule in der Oberpfalz der Fachbetreuer und eine weitere Lehrkraft für das Fach Mathematik an einem der beiden Fortbildungstagen teilnehmen.

Anmeldungen sind bis einschließlich 14.03.2020 in FIBS (M023-0/20/16 und M023-0/20/17) möglich. Im Anhang finden Sie Links, der direkt zur Bewerbung für die Fortbildung führen (FIBS). Vorher müssen Sie sich jedoch in FIBS anmelden (siehe Linkanhang).
Bitte beachten Sie die Hinweise bzgl. des Mittagessens in der FIBS-Ausschreibung.
 

21.04.2020 - Auftaktveranstaltung für Koordinatorinnen und Koordinatoren für die berufliche Orientierung (KBO)

Am 21.04.2020 findet an der Handwerkskammer Schwandorf/Charlottenhof die o. a. regionale Lehrerfortbildung statt.

Mit dieser Einführungsveranstaltung sollen grundlegende Fragen rund um die berufliche Orientierung an Realschulen thematisiert sowie die Aufgaben des Koordinators/der Koordinatorin dargelegt werden. Auch soll die Veranstaltung einen Erfahrungsaustausch und eine Vernetzung mit anderen Koordinatoren/innen ermöglichen.

Es wird erwartet, dass von jeder Realschule in der Oberpfalz die Koordinatorin bzw. der Koordinator für die berufliche Orientierung (KBO) an der Fortbildung teilnimmt.

Das Programm zu dieser Veranstaltung ist als Anlage beigefügt. Anmeldungen sind bis einschließlich 02.04.2020 in FIBS (M023-0/20/22) möglich. Im Anhang finden Sie einen Link, der direkt zur Bewerbung für die Fortbildung führt (FIBS). Vorher müssen Sie sich jedoch in FIBS anmelden (siehe Linkanhang).
 

22.04.2020 - Regionale Lehrerfortbildung für Wirtschaftswissenschaften an der Staatlichen Realschule Obertraubling

Am 22.04.2020 wird an der Staatlichen Realschule Obertraubling eine Regionale Lehrerfortbildung für Wirtschaftswissenschaften angeboten.

Das Programm zu dieser Veranstaltung ist als Anlage beigefügt. Anmeldungen sind bis einschließlich 12.04.2020 in FIBS (M023-0/20/8) möglich. Im Anhang finden Sie einen Link, der direkt zur Bewerbung für die Fortbildung führt (FIBS). Vorher müssen Sie sich jedoch in FIBS anmelden (siehe Linkanhang).
 

28.04.2020 - Regionale Lehrerfortbildung im Rahmen von KOMPASS „Starke Schüler brauchen starke Lehrer“

Am 28.04.2020 wird an der Staatlichen Realschule Amberg die o. a. Regionale Lehrerfortbildung angeboten. Für diese Veranstaltung können sich alle interessierten Lehrkräfte an den Realschulen in der Oberpfalz anmelden, unabhängig von den Unterrichtsfächern.

Neben allgemeinen Hintergrundinformationen und Praxisbeispielen zu KOMPASS wird in dieser Fortbildung eine der drei Säulen von KOMPASS, nämlich der Lehrer, in den Mittelpunkt gestellt. Lehrer wirken mit an der Persönlichkeitsbildung unserer Schüler und bereiten diese auf die Welt von morgen vor, damit sie diese verantwortungsbewusst mitgestalten können. Die Welt von morgen fordert eigenständig denkende, starke und selbstbewusste Menschen. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, braucht es auch für die Lehrer Angebote, die die eigene Selbstkompetenz stärken. Die Fortbildung im Rahmen von KOMPASS beschäftigt sich mit der Konstruktion eines „stärkenfördernden“ Blickwinkels auf Schule, gibt Anregungen für die eigene Resilienz sowie die Beachtung vorhandener Ressourcen.

Anmeldungen sind bis einschließlich 19.04.2020 in FIBS (M023-0/20/21) möglich. Im Anhang finden Sie einen Link, der direkt zur Bewerbung für die Fortbildung führt (FIBS). Vorher müssen Sie sich jedoch in FIBS anmelden (siehe Linkanhang).
 



© Bayerisches Realschulnetz  2020