Regionale Lehrerfortbildungen in Oberfranken

Wichtiger Hinweis: Bei Anmeldung zu einer Fortbildung in einem anderen Regierungsbezirk oder einer Veranstaltung eines anderen Anbieters muss vorher mit der eigenen MB-Dienststelle geklärt werden, ob die Fahrtkosten übernommen werden können. Das gilt nicht für Fortbildungen der ALP.

php RLFB OF

ab
 

06.10.2020 - Regionale Online-Fortbildungsveranstaltung in Kooperation mit der Universität Bayreuth "Klug entscheiden! Ein Curriculum für Berufliche Orientierung durch Entscheidungsanalyse" am 06. Oktober 2020

Dieses Fortbildungsangebot richtet sich speziell an die Koordinatoren für Berufliche Orientierung/KBO an oberfränkischen Realschulen. Es handelt sich um eine Online-Fortbildung über "ZOOM". Die Zugangsdaten erhalten die Teilnehmer nach Ihrer Anmeldung in FIBS per Mail.

Ziele:
Im Lehrgang wird den Koordinatoren für die berufliche Orientierung/KBO ein entscheidungsanalytisches Curriculum für acht bis zwölf Unterrichtseinheiten für die Berufliche Orientierung an Realschulen vermittelt.

Inhalt:
Das Ziel des Projektes "KLUG entscheiden!" der Universität Bayreuth, gefördert durch die Rainer Markgraf Stiftung, die Adalbert-Raps-Stiftung und die Oberfrankenstiftung, liegt darin, die Qualität von Bildungsentscheidungen junger Menschen durch ein sog. Entscheidungskompetenztraining zu erhöhen. Entscheidungskompetenz hilft Menschen dabei, die Konsequenzen ihres Handelns zu überblicken und für sich einen zukunftsträchtigen Weg zu finden.
In dem Lehrgang liegt der Fokus auf der Vermittlung von entscheidungsanalytischen Methoden, die es KBOs oder anderen Multiplikator/innen ermöglichen sollen, ihre Schüler/innen im Rahmen der Beruflichen Orientierung darin zu unterstützen, sich ihrer persönlichen Ziele bewusst zu werden, Optionen und Konsequenzen zu erkennen und eine durchdachte Berufsentscheidung zu treffen.

Programm: siehe Anhang
Anmeldung in FIBS unter der Kursnummer M024-0/20/62: siehe Link
 

07.10.2020 - Regionale Onlinefortbildungsveranstaltung "Neu im Fach Sozialkunde?" am 07. Oktober 2020

Die E-Session richtet sich an alle Lehrkräfte, die in diesem Schuljahr neu fachfremd in Sozialkunde eingesetzt sind. Sie erhalten einen Überblick über die Schwerpunkte im Fach, Empfehlungen für Vertiefungen und Informationen zur Notengebung. Selbstverständlich bleibt Zeit für Fragen an den Referenten.
Gerne können auch Lehrkräfte teilnehmen, die schon das zweite oder dritte Jahr Sozialkunde fachfremd unterrichten.

Die Fortbildung findet online via Adobe Connect statt: Eine Information über die Zugangsmodalitäten/-daten erhalten die Teilnehmer per Mail nach Genehmigung der Anmeldung in FIBS.

Es wird ein PC oder Laptop mit Internetverbindung benötigt.
Eine Kamera ist nicht notwendig.
Ein Mikrofon wird nur benötigt, wenn man sich per Audio an der Diskussion beteiligen möchte. Ansonsten können über eine Chatfunktion Fragen gestellt werden.
 

13.10.2020 - Zeit für Schulentwicklung - Schule hybrid denken: Workshop Aus der Krise lernen - Change Management

Workshop von 15:30 - 16:30 Uhr in Adobe Connect:
Ausgehend von der aktuellen CORONA-Situation sind die Schulen herausgefordert, sich mit Veränderungen im Unterrichten und in der schulischen Organisation auseinanderzusetzen.
* Wie ist das in der Praxis möglich
* Wie kann Verzahnung von Präsenz und Distanzunterrichtsphasen gelingen?
* Wie kann das alles im schulischen Umfeld umgesetzt werden?
Noch dazu kommt, dass sich Lehrkräfte auf ganz unterschiedliche Weise mit der Situation auseinanderzusetzen und auf ganz unterschiedlichen Niveaus digital unterwegs sind. Trotzdem ist erwünscht, Schülerinnen und Schüler sowie Elternhäuser angemessen anzubinden.
In diesem Workshop wird ein Modell diskutiert, das nicht den Anspruch erhebt, das Beste zu sein. Vielmehr geht es darum Erkenntnisse und Erfahrungen für die eigene Schule nutzbar zu machen.
Referent: Dr. Hartmut Hopperdietzel
Moderator: Christian Freiburg
 

15.10.2020 - Zeit für Schulentwicklung - Schule hybrid denken: Workshop "wissen, tun, sein" - zeitgemäße Schule gestalten

Im Workshop von 17:00 bis 18:00 Uhr "wissen, tun, sein" erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Ideensammlung und Zusammenfassung derzeitiger Bestrebungen zukunftsgewandter und an lernenden Kindern/Jugendlichen orientierte Schulentwicklung.
Spezifische Inhalte des Workshops werden u. a. Themen wie eigenverantwortliches Lernen, Feedback, Lernräume, Lese-, Medien- und Problemlösekompetenz sowie Zusammenarbeit im Kontext von Schule/Gesellschaft und Digitalität sein.
Für die Praxisbestandteile ist die Verwendung von u. A. mebis, Mentimeter, Padlet, etherpad und Nextcloud vorgesehen.
 

19.10.2020 bis 23.10.2020 - TERMINVERSCHIEBUNG: Schulnetz - Basiskurs II: Medieninsatz und Datensicherheit

Aufgrund der Corona-Krise kann der Schulnetz-Basiskurs II nicht wie geplant im Juni/Juli 2020 stattfinden.
Neuer Termin: 19.20.2020 bis 23.10.2020 (5 Präsenztage)
Bislang eingegangene Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit.

Der SCHULNETZ-Kurs - Basiskurs II (insg. 5 Kurstage, jeweils von 08 Uhr bis 16 Uhr) vermittelt technische Kenntnisse zum Umgang mit digitalen Medien im Unterricht und Grundlagen zum technischen Datenschutz.

Veranstaltungsort:
Krötensee-Mittelschule
92237 Sulzbach-Rosenberg, Dieselstraße 29

Themen
sind unter anderem:
- Beispiele zum Medieneinsatz in der Schule
- Arbeiten mit der Dokumentenkamera
- Tablet als Interaktives Whiteboard
- Bild- und Tonaufnahmen mit dem Smartphone
- Kollaboratives Arbeiten mit mobilen Geräten
- Datenspeicher im lokalen Netz und im Internet
- Strategien zur Datensicherung
- Verfahren zur Datenverschlüsselung
- Speicherung vertraulicher Daten

Infos auch unter https://schulnetz-trainer.alp.dillingen.de/kursdetails.html?ci=1319

Die Anmeldung in FIBS ist nur einmal erforderlich, eine Teilnahme an allen 5 Fortbildungstagen wird vorausgesetzt.

Für staatliche Lehrkräfte werden die Fahrtkosten erstattet.

Die Teilnahmegebühr für nichtstaatliche Lehrkräfte beträgt 300 Euro. Nähere Informationen zu den Reisekosten entnehmen Sie bitte der Seite http://alp.dillingen.de/schulnetz/reisekosten.html
 

19.10.2020 bis 30.10.2020 - Erneuter Hinweis auf den Kurs "Schulnetz - Basiskurs II: Medieninsatz und Datensicherheit"

Auf die Veranstaltung wird erneut hingewiesen. Es stehen noch freie Plätze zur Verfügung.

Der SCHULNETZ-Kurs - Basiskurs II (insg. 5 Kurstage, jeweils von 08 Uhr bis 16 Uhr) vermittelt technische Kenntnisse zum Umgang mit digitalen Medien im Unterricht und Grundlagen zum technischen Datenschutz.

Veranstaltungsort:
Krötensee-Mittelschule
92237 Sulzbach-Rosenberg, Dieselstraße 29

Präsenztage: Montag, 19.10.20, Dienstag, 20.10.20, Mittwoch, 21.10.20, Donnerstag, 22.10.20, Freitag, 30.10.20

Themen
sind unter anderem:
- Beispiele zum Medieneinsatz in der Schule
- Arbeiten mit der Dokumentenkamera
- Tablet als Interaktives Whiteboard
- Bild- und Tonaufnahmen mit dem Smartphone
- Kollaboratives Arbeiten mit mobilen Geräten
- Datenspeicher im lokalen Netz und im Internet
- Strategien zur Datensicherung
- Verfahren zur Datenverschlüsselung
- Speicherung vertraulicher Daten

Infos auch unter https://schulnetz-trainer.alp.dillingen.de/kursdetails.html?ci=1319

Die Anmeldung in FIBS ist nur einmal erforderlich, eine Teilnahme an allen 5 Fortbildungstagen wird vorausgesetzt.

Für staatliche Lehrkräfte werden die Fahrtkosten erstattet.

Die Teilnahmegebühr für nichtstaatliche Lehrkräfte beträgt 300 Euro. Nähere Informationen zu den Reisekosten entnehmen Sie bitte der Seite http://alp.dillingen.de/schulnetz/reisekosten.html
 

09.11.2020 - Regionale Onlinefortbildungsveranstaltung für neu ernannte Datenschutzbeauftragte an oberfränkischen Realschulen am 09. November 2020

Dieses Online-Meeting ist speziell für neu ernannte Datenschutzbeauftragte an oberfränkischen Realschulen.

Inhalte:
Rolle und Rechte
Rechtliche Grundlagen
Fälle und Datenschutzfragen
Fälle aus dem Schulalltag

Eine Information über die Zugangsmodalitäten/-daten erhalten die Teilnehmer per Mail nach Genehmigung der Anmeldung in FIBS.
- Es wird ein PC oder Laptop mit Internetverbindung benötigt.
- Eine Kamera ist nicht notwendig.
- Ein Mikrofon wird nur benötigt, wenn man sich per Audio an der Diskussion beteiligen möchte. Ansonsten können über eine Chatfunktion Fragen gestellt werden.

Programm: siehe Anhang
Anmeldung in FIBS: siehe Link
 

10.11.2020 - Regionale Onlinefortbildungsveranstaltung für Datenschutzbeauftragte an oberfränkischen Realschulen am 10. November 2020

Dieses Online-Meeting richtet sich an alle Datenschutzbeauftragten an oberfränkischen Realschulen.

Inhalt: Aktuelles aus dem Staatsministerium zum Datenschutz

Eine Information über die Zugangsmodalitäten/-daten erhalten die Teilnehmer per Mail nach Genehmigung der Anmeldung in FIBS.
- Es wird ein PC oder Laptop mit Internetverbindung benötigt.
- Eine Kamera ist nicht notwendig.
- Ein Mikrofon wird nur benötigt, wenn man sich per Audio an der Diskussion beteiligen möchte. Ansonsten können über eine Chatfunktion Fragen gestellt werden.

Programm: siehe Anhang
Anmeldung in FIBS: siehe Link
 

24.11.2020 - Regionale Onlinefortbildungsveranstaltung im Fach Deutsch: "Kompetenzorientierte Leistungsnachweise" am 24. November 2020

Die Fortbildung thematisiert die Kompetenzorientierung des LehrplanPLUS im Kontext von Leistungsnachweisen. Sie erläutert Grundsätzliches und bietet ausgehend von ausgewählten Beispielen Anregungen zur Vorbereitung und Erstellung kompetenzorientierter Leistungsnachweise.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, im Vorfeld etwaige Fragen zum Thema an RSK Jörg Striepke zu übermitteln (ske@rsforchheim.de), damit diese am Ende der Fortbildung aufgegriffen und nach Möglichkeit beantwortet werden können.

Im zweiten Halbjahr ist geplant, im Rahmen einer Präsenzveranstaltung (wenn dies die Rahmenbedingungen ermöglichen) auch das Thema "Abschlussprüfung" aufzugreifen.

Es handelt sich um eine Online via Adobe Connect: Eine Information über die Zugangsmodalitäten/-daten erhalten die Teilnehmer per Mail nach Genehmigung der Anmeldung in FIBS.
Es wird ein PC oder Laptop mit Internetverbindung benötigt.
Eine Kamera ist nicht notwendig.
Ein Mikrofon wird nur benötigt, wenn man sich per Audio an der Diskussion beteiligen möchte. Ansonsten können über eine Chatfunktion Fragen gestellt werden.

Programm: siehe Anhang
anmeldung in FIBS: siehe Link
 

26.11.2020 - Regionale Fortbildungsveranstaltung für erste Konrektorinnen und Konrektoren an oberfränkischen Realschulen am 26. November 2020

Am Donnerstag, 26. November 2020, findet im Transmar Travel Hotel, Bühlstraße 12, 95463 Bindlach/Bayreuth die regionale Fortbildungsveranstaltung für die ersten Realschulkonrektorinnen und -konrektoren Oberfrankens statt.

Eine Veröffentlichung des Programms in den MB-Nachrichten folgt.

Anmeldung in FIBS: siehe Link

Dienstbefreiung ist im KMS vom 25.07.1974 Nr. II/7-8/111 914 geregelt. Es werden nur Fahrtkosten für Lehrkräfte an einer staatlichen Realschule Oberfrankens bezahlt, keine Tagegelder; triftige Gründe für PKW-Benutzung sind anerkannt. Dienstunfallschutz wird zugesichert. Bei Fahrten mit der Deutschen Bahn (2. Klasse; ohne Zuschläge) ist der „Großkundenrabatt-GKR“ des Freistaates Bayern zu nutzen, Kunden-Nr. 7102302. Dazu ist beim Kauf der Fahrkarte diese Einladung vorzulegen. Fahrten mit dem eigenen Fahrzeug fallen nicht unter die Dienstfahrt-Fahrzeug-Versicherung des Freistaates Bayern.
Es wird dringend darum gebeten, an den einzelnen Orten Fahrgemeinschaften zu bilden. Für Veranstaltungen, die am Dienst- oder Wohnort der Teilnehmerin, des Teilnehmers abgehalten werden, können keine Fahrtkosten erstattet werden.
 



© Bayerisches Realschulnetz  2020