Regionale Lehrerfortbildungen in Oberfranken

Wichtiger Hinweis: Bei Anmeldung zu einer Fortbildung in einem anderen Regierungsbezirk oder einer Veranstaltung eines anderen Anbieters muss vorher mit der eigenen MB-Dienststelle geklärt werden, ob die Fahrtkosten übernommen werden können. Das gilt nicht für Fortbildungen der ALP.

php RLFB OF

ab
 

02.07.2020 - Regionale Online-Fortbildungsveranstaltung "Etherpads - Kollaborative Bearbeitung eines Textdokuments. Einsatzmöglichkeiten im (Fern-)Unterricht" am 02. Juli 2020

Nachdem die letzten Online-RLFBs großen Zuspruch gefunden haben, wird von Seiten des Referentennetzwerks und der Berater für digitale Bildung an den Realschulen in Oberfranken das Angebot weiter ausgebaut (Infos auch unter: https://ofr-digital.de).

Inhalt der Online-RLFB "Etherpads":

Ein Etherpad ist ein Schreibwerkzeug, bei dem mehrere Nutzerinnen und Nutzer gleichzeitig an einem Inhalt arbeiten können. Alle Änderungen sind dabei sofort für alle sichtbar, nachvollziehbar und durch farbige Markierung leicht zu unterscheiden. Nicht nur für den Sprachunterricht, sondern auch für den Einsatz beim synchronen Fernunterricht im Allgemeinen ist dies ein Tool, welches in keinem Lehrerrepertoire fehlen sollte.

In der Online-RLFB werden sowohl die Handhabung von Etherpads dargestellt sowie praktische Einsatzmöglichkeiten gezeigt.

Hinweise:

Online via Adobe Connect der MB-Dienststelle
Eine Information über die Zugangsmodalitäten/-daten erhalten die Teilnehmer per Mail nach Genehmigung der Anmeldung in FIBS.

- Es wird ein PC, Laptop oder Tablet mit Internetzugang benötigt.
- Eine Kamera ist nicht notwendig.
- Ein Mikrofon wird nur benötigt, wenn man sich per Audio an der Diskussion beteiligen möchte. Ansonsten können über eine Chatfunktion Fragen gestellt werden.

Im Anhang:

- Gesamtübersicht über die Online-Fortbildungen des Referentennetzwerks und der Berater für digitale Bildung im Juni/Juli 2020
- Link zur Homepage der Berater für digitale Bildung
- Programm zur Online-RLFB "Etherpads"
- Anmeldung in FIBS
 

09.07.2020 - Regionale Online-Fortbildungsveranstaltung "Aufgaben in Microsoft Teams" (zweite Durchführung) am 09. Juli 2020

Aufgrund der großen Nachfrage kann die Veranstaltung ein zweites Mal angeboten werden.

Inhalte:

Aufgrund der großen Nachfrage kann die Veranstaltung ein zweites Mal angeboten werden.
Um den Austausch zwischen Schülerinnen und Schülern und ihren Lehrkräften auch während der derzeitigen virusbedingten Einschränkungen im Schulalltag sicherzustellen, stehen allen weiterführenden Schulen in Bayern ab sofort neben mebis Landesmedienzentrum Bayern auch die Videokonferenz-, Chat- und Cloudspeicherfunktionen von Microsoft Teams for Education zur Verfügung. Damit können, neben vielen anderen Dingen, auch Aufgaben gestellt und individuelle Rückmeldungen gegeben werden. Schwerpunkte dieser Fortbildungsveranstaltung:

- Wer bekommt die Aufgabe und wo sind die Aufgaben zu finden?
- Wie erstellt man eine Aufgabe und verteilt diese?
- Wie und wo werden die Aufgaben bei den Schülern angezeigt?
- Wie können die Schüler die Aufgaben abgeben?
- Wie werden die Aufgaben korrigiert und bewertet?
- Fragen aus dem Chat

Es handelt sich um eine Online-Fortbildung via Adobe Connect der MB-Dienststelle.
Eine Information über die Zugangsmodalitäten/-daten erhalten die Teilnehmer per Mail nach Genehmigung der Anmeldung in FIBS.

- Es wird ein PC, Laptop oder Tablet mit Internetzugang benötigt.
- Eine Kamera ist nicht notwendig.
- Ein Mikrofon wird nur benötigt, wenn man sich per Audio an der Diskussion beteiligen möchte. Ansonsten können über eine Chatfunktion Fragen gestellt werden.

Programm: siehe Anhang
Anmeldung in FIBS: siehe Link
 

09.07.2020 - Regionale Onlinefortbildungveranstaltung "Microsoft Teams - erste Schritte" (dritte Durchführung) am 09. Juli 2020

In dieser Veranstaltung geht es noch einmal um ganz grundsätzliche Grundlagen von Microsoft Teams. Die Online-Fortbildung "Aufgaben in Microsoft Teams" (M024-0/20/55) baut darauf auf.

Mit Schreiben vom 13.05.2020 stellt das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus weiterführenden Schulen Microsoft Teams for Education mit Videokonferenz-, Chat- und Cloudspeicherfunktionen für den temporären Einsatz zur Verfügung. Diese Online-Fortbildung soll Lehrkräften einen ersten Einblick in die Nutzung von Microsoft Teams bieten.

Es hndelt sich um eine Online-Fortbildung via Adobe Connect.

Eine Information über die Zugangsmodalitäten/-daten erhalten die Teilnehmer per Mail nach Genehmigung der Anmeldung in FIBS.
- Es wird ein PC oder Laptop mit Internetverbindung benötigt.
- Eine Kamera ist nicht notwendig.
- Ein Mikrofon wird nur benötigt, wenn man sich per Audio an der Diskussion beteiligen möchte. Ansonsten können über eine Chatfunktion Fragen gestellt werden.

Programm: siehe Anhang
Anmeldung in FIBS: siehe Link
 

20.07.2020 bis 23.07.2020 - Regionale Online-Fortbildungsveranstaltung/Online-Repetitorium für die Teilnehmer an der Zusatzqualifikation IT an der Universität Bayreuth vom 20. bis 23. Juli 2020

Für die Teilnehmer an der Zusatzqualifikation IT an der Universität Bayreuth findet zur Vorbereitung auf das Staatsexamen vom 20. Juli 2020 bis 23. Juli 2020 eine Online-Fortbildung/ein Online-Repetitorium statt.

Referenten:
Dr. Matthias Ehmann und Nicole Günzel-Weinkamm, Universität Bayreuth

Ameldung in FIBS unter der Kursnummer M024-0/20/56 (siehe Link)
 

19.10.2020 bis 23.10.2020 - TERMINVERSCHIEBUNG: Schulnetz - Basiskurs II: Medieninsatz und Datensicherheit

Aufgrund der Corona-Krise kann der Schulnetz-Basiskurs II nicht wie geplant im Juni/Juli 2020 stattfinden.
Neuer Termin: 19.20.2020 bis 23.10.2020 (5 Präsenztage)
Bislang eingegangene Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit.

Der SCHULNETZ-Kurs - Basiskurs II (insg. 5 Kurstage, jeweils von 08 Uhr bis 16 Uhr) vermittelt technische Kenntnisse zum Umgang mit digitalen Medien im Unterricht und Grundlagen zum technischen Datenschutz.

Veranstaltungsort:
Krötensee-Mittelschule
92237 Sulzbach-Rosenberg, Dieselstraße 29

Themen
sind unter anderem:
- Beispiele zum Medieneinsatz in der Schule
- Arbeiten mit der Dokumentenkamera
- Tablet als Interaktives Whiteboard
- Bild- und Tonaufnahmen mit dem Smartphone
- Kollaboratives Arbeiten mit mobilen Geräten
- Datenspeicher im lokalen Netz und im Internet
- Strategien zur Datensicherung
- Verfahren zur Datenverschlüsselung
- Speicherung vertraulicher Daten

Infos auch unter https://schulnetz-trainer.alp.dillingen.de/kursdetails.html?ci=1319

Die Anmeldung in FIBS ist nur einmal erforderlich, eine Teilnahme an allen 5 Fortbildungstagen wird vorausgesetzt.

Für staatliche Lehrkräfte werden die Fahrtkosten erstattet.

Die Teilnahmegebühr für nichtstaatliche Lehrkräfte beträgt 300 Euro. Nähere Informationen zu den Reisekosten entnehmen Sie bitte der Seite http://alp.dillingen.de/schulnetz/reisekosten.html
 



© Bayerisches Realschulnetz  2020