Schwerbehindertenvertretung in Mittelfranken

Verbeamtete bzw. angestellte Lehrkräfte, Studienreferendare und Verwaltungsangestellte können sich bei allen Fragen zum Thema Behinderung vertrauensvoll an ihre Vertrauenspersonen wenden. Vertrauensvoll heißt: Um mit einer Vertrauensperson Kontakt aufzunehmen, müssen Sie keinen Dienstweg einhalten. Das Gespräch kann von Ihrer Seite aus anonym durchgeführt werden und dessen Inhalt wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

LAV Elisabeth Sonntag

Kontakt:

Telefonnummer:
0911 / 506 460

Faxnummer:

0911 / 506 46 28

Dienststelle:

Realschule am Fränkischen Dünenweg Röthenbach

Aufgaben:

  • Gemeinsame Vertrauensperson der schwerbehinderten Beschäftigten an Staatlichen Realschulen in Mittelfranken

Grundlegende Unterlagen zum Schwerbehindertenrecht

Flyer der Schwerbehindertenvertretung

 

Die Informationen gebe ich ohne Gewähr weiter und sie stellen auch keine Rechtsberatung dar

 

Gesetzesgrundlage:

 

Beamtenversorgung:

 

Teilzeitbeschäftigung, Altersteilzeit und Beurlaubung:

 

Grad der Behinderung und Gleichstellung:


Wiedereingliederung und Betriebliches Eingliederungsmanagement:

 

Begrenzte Dienstfähigkeit:

 

Reha und Rente schwerbehinderter Menschen:

 

Beurteilung:

 

 

 



© Bayerisches Realschulnetz  2020