Informationstechnologie

Wissensstandards (vgl. freiwillige Abschlussprüfung IT)

INHALTE

  • Freihand- und Rasterskizzen anfertigen
  • Formveränderungen an Grundkörpern erkennen und darstellen
  • Einfache Werkstücke analysieren und beschreiben
  • Einfache geometrische Körper (Prismen, Pyramiden) und Werkstücke als Raumbilder und Dreitafelbilder zeichnen
  • Ein 3D-CAD-System zur Konstruktion von Volumenmodellen (ebenflächig begrenzte Körper und Rotationskörper) einsetzen
  • Veränderungen an 3D-Modellen als additive und subtraktive Verknüpfungen erkennen
  • Durch geeignete Methoden die Attributwerte von 3D-Modellen verändern
  • 2D-Ansichten (Dreitafelbild, Raumbild) aus 3D-Modellen ableiten

 

MATERIAL

 

FORTBILDUNGEN

  • Blended Learning Lehrgänge der ALP-Dillingen



© Bayerisches Realschulnetz  2019