Regionale Lehrerfortbildungen in Unterfranken

php RLFB UF

ab
 

01.10.2020 bis 08.10.2020 - Fortbildung für die Betreuungslehrkräfte der Studienreferendar*innen

Betreuung von Studienreferendar*inne an Einsatzschulen - eine Aufgabe mit Priorität
- Rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen
- Die Prüfungslehrproben
- Rollenverständnis
- Unterricht und Unterrichtsbeobachtung
- Rückmeldegespräch/Feedback
- Leistungsnachweise

Fächerspezifischer Austausch in Kleingruppen

Die Beobachtungen der Einsatzschule
- Bestandteile
- Formulierungshilfen

Besonderheiten des aktuellen Jahrgangs:
Die Ausbildung und Betreuung von Studienreferendaren in Zeiten von Schulschließung und Distanzunterricht

Zur Fortbildung eingeladen sind alle Betreuungslehrkräfte des Schuljahres 2020/21, besonders diejenigen, die die entsprechende RLFB in den letzten Jahren nicht besucht haben. Es wird erwartet, dass mindestens eine Betreuungslehrkraft jeder betroffenen Schule an der FB teilnimmt.

Die Fortbildung findet inhaltsgleich am 1. Oktober in Höchberg und am 8. Oktober in Hösbach statt.
 

06.10.2020 - SysBo 2020: Onlinefortbildung der Koordinator*innen für Berufsorientierung (KBO)

Mit der Fortbildung sollen die Aufgaben des Koordinators/der Koordinatorin dargelegt werden. Die Berufliche Orientierung spielt eine wichtige Rolle als fächerübergreifendes Bildungsziel im LehrplanPlus und für das Profil der Realschule. Beispiele guter Praxis sowie die neuen Ziele und Maßnahmen der aktualisierten SysBo 2020 werden vorgestellt.

Es wird erwartet, dass die KBOs aller staatlichen Realschulen in Unterfranken an der Sitzung teilnehmen. Die entsprechenden Kolleg*innen der privaten und kommunalen Realschulen Unterfrankens sind herzlich dazu eingeladen.

Bitte melden Sie sich in FIBS für die Veranstaltung an.
 

13.10.2020 - Zeit für Schulentwicklung - Schule hybrid denken: Workshop Aus der Krise lernen - Change Management

Workshop von 15:30 - 16:30 Uhr in Adobe Connect:
Ausgehend von der aktuellen CORONA-Situation sind die Schulen herausgefordert, sich mit Veränderungen im Unterrichten und in der schulischen Organisation auseinanderzusetzen.
* Wie ist das in der Praxis möglich
* Wie kann Verzahnung von Präsenz und Distanzunterrichtsphasen gelingen?
* Wie kann das alles im schulischen Umfeld umgesetzt werden?
Noch dazu kommt, dass sich Lehrkräfte auf ganz unterschiedliche Weise mit der Situation auseinanderzusetzen und auf ganz unterschiedlichen Niveaus digital unterwegs sind. Trotzdem ist erwünscht, Schülerinnen und Schüler sowie Elternhäuser angemessen anzubinden.
In diesem Workshop wird ein Modell diskutiert, das nicht den Anspruch erhebt, das Beste zu sein. Vielmehr geht es darum Erkenntnisse und Erfahrungen für die eigene Schule nutzbar zu machen.
Referent: Dr. Hartmut Hopperdietzel
Moderator: Christian Freiburg
 

14.10.2020 - Fortbildungsreihe "Digitaler Deutschunterricht" Teil 1: Kollaboratives Arbeiten im Lektüreunterricht

In dieser Fortbildungsreihe mit insgesamt drei Terminen geht es um verschiedene digitale Anwendungen, die den zeitgemäßen Deutschunterricht sowohl im Präsenz- als auch im Distanzunterricht bereichern können.

Jede FB steht für sich und kann unabhängig von den anderen beiden besucht werden.


Die Referenten stellen an diesem Termin das Tool "Padlet" vor. Die Anwendung wird zunächst anhand von gelungenen Beispielen aus der Praxis in ihrer Funktionsweise vorgestellt und anschließend von den Teilnehmern selbst getestet. Aus diesem Grund werden zwei Endgeräte mit Internetzugang (z. B. PC, Smartphone oder Tablet) benötigt.
Auch bietet die Veranstaltung die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch bezüglich digitaler Medien im Deutschunterricht - was hat sich bewährt, wo treten Schwierigkeiten auf?


Die Fortbildung findet online statt. Zu den technischen Voraussetzungen befinden sich Hinweise in FIBS.
 

15.10.2020 - Zeit für Schulentwicklung - Schule hybrid denken: Workshop "wissen, tun, sein" - zeitgemäße Schule gestalten

Im Workshop von 17:00 bis 18:00 Uhr "wissen, tun, sein" erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Ideensammlung und Zusammenfassung derzeitiger Bestrebungen zukunftsgewandter und an lernenden Kindern/Jugendlichen orientierte Schulentwicklung.
Spezifische Inhalte des Workshops werden u. a. Themen wie eigenverantwortliches Lernen, Feedback, Lernräume, Lese-, Medien- und Problemlösekompetenz sowie Zusammenarbeit im Kontext von Schule/Gesellschaft und Digitalität sein.
Für die Praxisbestandteile ist die Verwendung von u. A. mebis, Mentimeter, Padlet, etherpad und Nextcloud vorgesehen.
 

19.10.2020 - Erstschulung für neu ernannte Datenschutzbeauftragte

Es handelt sich um eine Präsenzveranstaltung.

Diese Erstschulung ist eine verpflichtende Veranstaltung für alle Datenschutzbeauftragte, die noch keine solche Fortbildung besucht haben.

Weitere interessierte Kolleg*innen, können - sofern Plätze frei sind - ebenfalls daran teilnehmen.
 

20.10.2020 bis 22.10.2020 - Webkonferenz der Fachbetreuer*innen Mathematik an Realschulen in Unterfranken

Themenschwerpunkte:
• Neues aus dem ISB zu folgenden Themen: Weiterentwicklung der Abschlussprüfung, Kontaktbrief
• Vorstellung des Mebis-Kurses für Fachbetreuer*innen Unterfranken


Die Fortbildung wird mit gleichem Inhalt an zwei Terminen angeboten:
Termin 1: 20.10.2020 15:00 - 16:00
Termin 2: 22.10.2020 15:00 - 16:00

Die Teilnahme aller Fachbetreuer*innen Mathematik der staatlichen Realschulen in Unterfranken wird erwartet, die entsprechenden Kolleg*innen der privaten und kommunalen Schulen sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen.
 

21.10.2020 - 2. Realschultag des Bistums Würzburg

Im Mittelpunkt des diesjährigen Realschultages steht ein Kernthema christlichen Glaubens:
Wie ist die biblische Botschaft von der Auferweckung des Gekreuzigten (Vgl. KR9 LB3) zu verstehen? Welche Modelle der Auferstehungshoffnung haben sich durch die Geschichte hindurch entwickelt und welche sind heute, angesichts auch des naturwissenschaftlichen Sachstands, rational vertretbar? Was also meinen wir, wenn wir beten: Ich glaube an die Auferstehung der Toten?

Dass der Religionsunterricht in dieser seiner zentralen Grundfrage auskunftsfähig bleibt und Antworten geben kann, die auch in einem säkularen Zeitalter glaubwürdig sein können, darum geht es Prof. Matthias Reményi, Fundamentaltheologe an der Uni Würzburg mit dem Forschungsschwerpunkt Eschatologie, am Vormittag in seinem Vortrag "Auferstehung heute denken".

Am Nachmittag wird dieses Thema noch einmal aufgegriffen und um andere existentielle Fragen erweitert, wenn Birgit Pfeifer und Thomas Riebel in ihrem Workshop den Teilnehmern einen Einblick geben in das "Philosophieren/Theologisieren mit Jugendlichen".

Einen konkreten Praxisbezug (KR9 LB1) eröffnet auch der zweite Workshop von Bernhard Pollin mit dem Titel: "Naturwissenschaft und Religion". Ein dauerbrisantes Thema, das im LehrplanPLUS in der 9. Jahrgangsstufe zu finden ist und das das Verhältnis dieser beiden Weltzugänge als expliziten Schwerpunkt hat.
 

21.10.2020 - Über den Tellerrand: Nachhaltige Ernährung

Essen ist etwas Elementares. Es ist ein Grundbedürfnis, denn es dient der Versorgung unseres Körpers mit Nährstoffen. Es ist aber mehr als das: es ist Ausdruck kultureller Identität, sozialer Integration und individuellen Wohlbefindens.
Die Art und Weise, wie wir uns ernähren führt allerdings mehr und mehr dazu, dass es negative Auswirkungen auf globale Ressourcen hat, den Klimawandel befördert und soziale Ungerechtigkeiten auslöst.
Ziel der Fortbildung ist es, zum einen den Teilnehmenden Hintergrundwissen zu den Fokus- Themen Lebensmittelverschwendung sowie Regionalität und Saisonalität zu vermitteln und zum anderen ihnen die Möglichkeit zu geben verschiedene Methoden zur Umsetzung dieser Themen im Unterricht kennenzulernen und selbst auszuprobieren. Die verwendeten Methoden entstammen dem pädagogischen Konzept des Globalen Lernens und decken die Kompetenzbereiche Erkennen, Bewerten und Handeln ab.
 

22.10.2020 - Webkonferenz der Fachbetreuer*innen Biologie an Realschulen in Unterfranken

Themenschwerpunkte:
- Biologieunterricht in der aktuellen Situation meistern
- Durchführung von Leistungsnachweisen
- Hilfreiche Apps bzw. Tools für den digitalen Biologieunterricht

Die Teilnahme aller Fachbetreuer*innen Biologie der staatlichen Realschulen in Unterfranken wird erwartet, die entsprechenden Kolleg*innen der privaten und kommunalen Schulen sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen.
 

27.10.2020 - Fortbildungsreihe "Digitaler Deutschunterricht" Teil 2: Podcast und Audiofeedback

In dieser Fortbildungsreihe mit insgesamt drei Terminen geht es um verschiedene digitale Anwendungen, die den zeitgemäßen Deutschunterricht sowohl im Präsenz- als auch im Distanzunterricht bereichern können.

Jede FB steht für sich und kann unabhängig von den anderen beiden besucht werden.


In diesem Teil wird der Kompetenzbereich Sprechen und Zuhören genauer betrachtet und gezeigt, wie man diesen digital mit Hilfe eines Podcasts im Unterricht fördern kann.
Zudem wird das Audiofeedback als Tool für differenziertes und individuelles Feedback vorgestellt.
Die Anwendung wird zunächst anhand von gelungenen Beispielen aus der Praxis in ihrer Funktionsweise vorgestellt und anschließend von den Teilnehmern selbst getestet. Aus diesem Grund werden zwei Endgeräte mit Internetzugang (z. B. PC, Smartphone oder Tablet) benötigt.
Auch bietet die Veranstaltung die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch bezüglich digitaler Medien im Deutschunterricht - was hat sich bewährt, wo treten Schwierigkeiten auf?


Die Fortbildung findet online statt. Zu den technischen Voraussetzungen befinden sich Hinweise in FIBS.
 

09.11.2020 - Webkonferenz der Fachbetreuer*innen Englisch an Realschulen in Unterfranken

Themenschwerpunkte:
* Neues aus dem ISB: LIS-Materialien, Abschlussprüfung, Infobrief
* Jahrgangsstufentest (Rück- und Ausblick)
* Austausch (LehrplanPLUS, Distanzlernen)

Die Fortbildung wird mit gleichem Inhalt an zwei Terminen angeboten:
Termin 1: 09.11.2020 16:30 - 17:30
Termin 2: 16.11.2020 16:30 - 17:30

Die Teilnahme aller Fachbetreuer*innen Englisch der staatlichen Realschulen in Unterfranken wird erwartet, die entsprechenden Kolleg*innen der privaten und kommunalen Schulen sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen.
 

10.11.2020 - Webkonferenz der Fachbetreuer*innen Geographie an Realschulen in Unterfranken

Während der digitalen Konferenz soll darauf eingegangen werden, inwiefern fachliche Defizite bei den Schüler*innen aufgearbeitet werden können und wo dies besonders nötig erscheint. Des Weiteren wird die Beurteilung und Messung von Leistungen im Geographieunterricht während des Wechselunterrichts bzw. Phasen des Distanzunterrichts angesprochen. Ein drittes Thema sind Veränderungen in der 8. Jahrgangsstufe durch die Einführung des LehrplanPlus.
Ein Besuch des gemeinsamen Mebis-Kurses Geographie Unterfranken soll auf Material aufmerksam machen, das vorhanden ist. Hier finden sich Fortbildungen zur Einführung des LehrplanPlus, Aufgabenbeispiele sowie Zeitungsberichte über erfolgreiche Aktionen zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit.

Die Fortbildung wird mit gleichem Inhalt an zwei Terminen angeboten:
Termin 1: 10.11.2020 16:00 - 17:00
Termin 2: 11.11.2020 15:00 - 16:00

Die Teilnahme aller Fachbetreuer*innen Geographie der staatlichen Realschulen in Unterfranken wird erwartet, die entsprechenden Kolleg*innen der privaten und kommunalen Schulen sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen.
 

12.11.2020 - Webkonferenz der Fachbetreuer*innenChemie an Realschulen in Unterfranken

Ziel der Videokonferenz ist es, mit den Fachschaftsleiter*innen Chemie der unterfränkischen Realschulen ins Gespräch zu kommen und Informationen zu Neuerungen im Fach sowie zu bevorstehenden Terminen weiterzugeben.

Die Fortbildung wird mit gleichem Inhalt zweimal angeboten:
Termin 1: 12.11.2020 15:00 - 15:45 für Schulen am Ort A - H
Termin 2: 12.11.2020 16:00 - 16:45 für Schulen am Ort K - W

Die Teilnahme aller Fachbetreuer*innen Chemie der staatlichen Realschulen in Unterfranken wird erwartet, die entsprechenden Kolleg*innen der privaten und kommunalen Schulen sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen.
 

12.11.2020 - Webkonferenz der Fachbetreuer*innen IT an Realschulen in Unterfranken

Inhalte:
1. Neue DIN 5008
2. Selbstlernkurse des ISB zu IT Lehrplanmodulen auf mebis
3. Abschlussprüfung IT
4. LehrplanPlus in Jahrgangsstufe 8
5. Modulverteilung


Die Teilnahme aller Fachbetreuer*innen des Fachs IT der staatlichen Realschulen in Unterfranken wird erwartet, die entsprechenden Kolleg*innen der privaten und kommunalen Schulen sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen.
 

16.11.2020 - Webkonferenz der Fachbetreuer*innen Geschichte an Realschulen in Unterfranken

Themenschwerpunkte:
* Vorstellung des Mebis-Kurses für Fachbetreuer*innen Unterfranken
* Wettbewerbe im Fach Geschichte
* Austausch (neuer Lehrplan, Erfahrungen im Distanzlernen)


Die Fortbildung wird mit gleichem Inhalt an zwei Terminen angeboten:
Termin 1: 16.11.2020 15:00 - 16:00
Termin 2: 25.11.2020 15:00 - 16:00

Die Teilnahme aller Fachbetreuer*innen Geschichte der staatlichen Realschulen in Unterfranken wird erwartet, die entsprechenden Kolleg*innen der privaten und kommunalen Schulen sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen.
 

17.11.2020 - Webkonferenz der Fachbetreuer*innen Sozialwesen

Themenschwerpunkte:
- Nachbesprechung der Abschlussprüfung 2020
- Austausch zum Distanzlernen (Möglichkeiten zur Aufarbeitung entstandener Lücken)
- Pflichtpraktikum im Fach Sozialwesen
- Möglichkeiten des Materialaustausches

Die Teilnahme aller Fachbetreuer*innen Sozialwesen der staatlichen Realschulen in Unterfranken wird erwartet, die entsprechenden Kolleg*innen der privaten und kommunalen Schulen sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen.
 

17.11.2020 - Digitale Medien im Kunstunterricht [LPPlus]

Ein Ziel der Fortbildung ist es, einen Imagefilm für das Fach Kunst an der eigenen Schule zu erstellen.

Zudem vertiefen die Lehrkräfte ihr Wissen im digitalen Unterrichten anhand hilfreicher Apps für den eigenen Unterricht (Zeichnen, Malerei, Kunstgeschichte).

Bitte beachten Sie die Hinweise in FIBS.
 

19.11.2020 - Fortbildungsreihe "Digitaler Deutschunterricht" Teil 3: Die Vorgangsbeschreibung als Videotutorial

In dieser Fortbildungsreihe mit insgesamt drei Terminen geht es um verschiedene digitale Anwendungen, die den zeitgemäßen Deutschunterricht sowohl im Präsenz- als auch im Distanzunterricht bereichern können.

Jede FB steht für sich und kann unabhängig von den anderen beiden besucht werden.


In diesem Teil der Fortbildung geht es um Tutorials. Hier soll gezeigt werden, wie die klassische Vorgangsbeschreibung in einem modernen Videotutorial aktiv gestaltet und von der Peer-Group bewertet werden kann. Die Anwendung wird zunächst anhand von gelungenen Beispielen aus der Praxis in ihrer Funktionsweise vorgestellt und anschließend von den Teilnehmern selbst getestet. Aus diesem Grund werden zwei Endgeräte mit Internetzugang (z. B. PC, Smartphone oder Tablet) benötigt.
Auch bietet die Veranstaltung die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch bezüglich digitaler Medien im Deutschunterricht - was hat sich bewährt, wo treten Schwierigkeiten auf?


Die Fortbildung findet online statt. Zu den technischen Voraussetzungen befinden sich Hinweise in FIBS.
 

19.11.2020 - Webkonferenz der Fachbetreuer*innen Katholische Religionslehre an Realschulen in Unterfranken

Themenschwerpunkte sind u. a. der Religionsunterricht und religiöse Angebote im Kontext der Schule in Coronazeiten, der Austausch von Erfahrungen mit dem Distanzunterricht, Fortbildungsangebote und Schulbücher.
Darüber hinaus wird auch Zeit für Ihre Fragen und Anregungen sein.


Die Teilnahme aller Fachbetreuer*innen des Fachs Katholische Religionslehre der staatlichen Realschulen in Unterfranken wird erwartet, die entsprechenden Kolleg*innen der privaten und kommunalen Schulen sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen.
 

23.11.2020 - Webkonferenz der Fachbetreuer*innen Evangelische Religionslehre an Realschulen in Unterfranken

Themenschwerpunkte:
- Austausch über die aktuelle Unterrichtssituation während Corona
- Überblick über den neuen LehrplanPlus 8. Klasse
- Vorstellung neuer Materialien

Die Teilnahme aller Fachbetreuer*innen Evangelische Religionslehre der staatlichen Realschulen in Unterfranken wird erwartet, die entsprechenden Kolleg*innen der privaten und kommunalen Schulen sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen.
 

26.11.2020 - Webkonferenz der Fachbetreuer*innen Ethik an Realschulen in Unterfranken

Inhalte:
* Aktuelles aus dem Fach: Referendar*innen, Fortbildungen, Studium
* Ethik und Corona: zentrale Probleme & Herausforderungen sowie Chancen und Positives
* Tipps und Tricks im Umgang mit digitalen Tools und Apps (am Beispiel eines digitalen und schülerorientierten flipped-classroom-Ansatzes)
* allgemeine Materialien und Tipps

Die Teilnahme aller Fachbetreuer*innen Ethik der staatlichen Realschulen in Unterfranken wird erwartet, die entsprechenden Kolleg*innen der privaten und kommunalen Schulen sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen.
 

01.12.2020 - Webkonferenz der Fachbetreuer*innen Kunst an Realschulen in Unterfranken

Themenschwerpunkte:
1. Kunst unterrichten in Coronazeiten. Eine besondere Herausforderung. Erfahrungsaustausch
2. Unterrichtsideen/unterstützendes Material
3. LPPlus. Neue Aufgaben in LIS
4. Leistungsmessung im Kunstunterricht
5. Das Kunstportal
6. Wünsche und Anregungen

Die Teilnahme aller Fachbetreuer*innen des Fachs Kunst der staatlichen Realschulen in Unterfranken wird erwartet, die entsprechenden Kolleg*innen der privaten und kommunalen Schulen sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen.
 

02.12.2020 - Achtung ÄNDERUNG: Kompetenzorientiertes Unterrichten (KR) nach dem LehrplanPlus in der 8. Jahrgangsstufe

Aus gegebenem Anlass findet die Veranstaltung digital statt. Bitte beachten Sie hier die Änderungen beim Veranstaltungsdatum und -zeitraum.

Es ist erforderlich, dass Sie sich (erneut) über FIBS anmelden.

In dieser Fortbildung wird die Reihe zum kompetenzorientierten Unterrichten fortgesetzt, weiter eingeübt und vertieft - dieses Mal allerdings nicht in einer Präsenzfortbildung, sondern webbasiert.

Es wird in dieser Fortbildung ein konkretes Konzept zu Lernbereichs 8.2 "Unfassbar und geheimnisvoll? - Von Gott in Bildern sprechen" vorgeschlagen sowie einige darin enthaltene Stundenentwürfe vorgestellt.
 



© Bayerisches Realschulnetz  2020