Regionale Lehrerfortbildungen in Schwaben

php RLFB SW

ab
 

22.09.2020 - Jüdisches Leben in Schwaben: Jüdisches Kulturmuseum Augsburg Schwaben mit Synagoge und Friedhof und die ehemalige Synagoge Kriegshaber mit Ortsrundgang

Im Zuge der Reihe 'Jüdisches Leben in Schwaben' finden in Kooperation mit dem Jüdischen Museum Augsburg und der MB Dienststelle für Gymnasien eine weitere Fortbildung statt, am 22. September und an einem weiteren Termin, am 01. Oktober. Die Veranstaltungen sind inhaltsgleich.

Programm:
9.15 Uhr Begrüßung und Organisatorisches

9.30 Uhr
Gruppe 1: Besuch der Synagoge Augsburg und Jüdisches Museum, danach Besuch des jüdischen Friedhofs in der Haunstetter Straße

Gruppe 2: Fahrt nach Kriegshaber, Besuch der ehemaligen Synagoge und Ortsrundgang

12.30 Uhr gemeinsames Mittagessen mit Kaffee/Espresso


14.00 Uhr
Gruppe 1: Fahrt nach Kriegshaber, Besuch der ehemaligen Synagoge und Ortsrundgang

Gruppe 2: Besuch der Synagoge Augsburg und Jüdisches Museum, danach Besuch des jüdischen Friedhofs in der Haunstetter Straße


ca. 16.30 Uhr Ende der Veranstaltung jeweils vor Ort

Die Fahrtkosten sowie die Tageskarten für den Stadtverkehr für Teilnehmer staatlicher Gymnasien und Realschulen in Schwaben werden im Rahmn der RLFB übernommen.
Bitte denken Sie daran, dass weiterhin die Abstandsregeln gelten und Sie einen Munschutz tragen.
Die Tageskarten werden von der Tagungsleitung besorgt und vor Ort an Sie ausgehändigt.
 

30.09.2020 - Aktualisierung der DELF-Prüferqualifikation A1-A2-B1

Regionale Lehrerfortbildung im Fach Französisch
Thema: Aktualisierung der DELF-Prüferqualifikation A1-A2-B1
für Französisch-Lehrkräfte der Realschulen
in den Aufsichtsbezirken Schwaben und Oberbayern-West

Weitere Informationen finden Sie im Programm.

Bitte nehmen Sie zur Veranstaltung einen USB-Stick mit.
Halten Sie zudem Ihre Login-Daten für mebis bereit.
Wichtig: Bitte geben Sie im Feld "Begründung" der FIBS-Anmeldemaske Ihr Geburtsdatum ein.
Die geltenden Hygieneregeln werden bei der Veranstaltung berücksichtigt.
 

01.10.2020 - Jüdisches Leben in Schwaben: Jüdisches Kulturmuseum Augsburg Schwaben mit Synagoge und Friedhof und die ehemalige Synagoge Kriegshaber mit Ortsrundgang

Im Zuge der Reihe 'Jüdisches Leben in Schwaben' finden in Kooperation mit dem Jüdischen Museum Augsburg und der MB Dienststelle für Gymnasien eine weitere Fortbildung statt, am 22. September und an einem weiteren Termin, am 01. Oktober. Die Veranstaltungen sind inhaltsgleich.

Programm:
9.15 Uhr Begrüßung und Organisatorisches

9.30 Uhr
Gruppe 1: Besuch der Synagoge Augsburg und Jüdisches Museum, danach Besuch des jüdischen Friedhofs in der Haunstetter Straße

Gruppe 2: Fahrt nach Kriegshaber, Besuch der ehemaligen Synagoge und Ortsrundgang

12.30 Uhr gemeinsames Mittagessen mit Kaffee/Espresso


14.00 Uhr
Gruppe 1: Fahrt nach Kriegshaber, Besuch der ehemaligen Synagoge und Ortsrundgang

Gruppe 2: Besuch der Synagoge Augsburg und Jüdisches Museum, danach Besuch des jüdischen Friedhofs in der Haunstetter Straße


ca. 16.30 Uhr Ende der Veranstaltung jeweils vor Ort

Die Fahrtkosten sowie die Tageskarten für den Stadtverkehr für Teilnehmer staatlicher Gymnasien und Realschulen in Schwaben werden im Rahmn der RLFB übernommen.
Bitte denken Sie daran, dass weiterhin die Abstandsregeln gelten und Sie einen Munschutz tragen.
Die Tageskarten werden von der Tagungsleitung besorgt und vor Ort an Sie ausgehändigt.
 

21.10.2020 - Fortbildung im Fach Geographie - Thema: Bildung für nachhaltige Entwicklung

Fortbildung im Fach Geographie - Thema: Bildung für nachhaltige Entwicklung
für Geographie-Lehrkräfte der Realschulen im Aufsichtsbezirk Schwaben

Workshop "Bildung für Nachhaltige Entwicklung im Geographieunterricht"
Vom Volksbegehren "Rettet die Bienen!" bis zu "Fridays for Future" - das Thema Nachhaltigkeit hat inzwischen im gesellschaftlichen Diskurs fest verankert. Auch im neuen LehrplanPLUS ist Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) als ein fächerübergreifendes Bildungsziel festgelegt.
Der Workshop gibt theoretische und praktische Impulse für die Entwicklung eines auf BNE ausgerichteten Unterrichts. Wir beleuchten die historische Entwicklung des Begriffs BNE, wie er sich in der Gestaltung von Unterrichtseinheiten anwenden lässt und welche besonderen didaktischen Herausforderungen die Implementierung von BNE an die Lehrpersonen stellt. Nachmittags steht eine Exkursion zum Gaswerk Augsburg an. Bitte festes Schuhwerk tragen, ca. 3 km werden zu Fuß zurückgelegt.

Weitere Informationen finden Sie im im Programm.
Die geltenden Hygieneregeln werden bei der Veranstaltung berücksichtigt.
 



© Bayerisches Realschulnetz  2020