Regionale Lehrerfortbildungen in Schwaben

php RLFB SW

ab
 

20.04.2020 - Dienstbesprechung mit Fortbildung im Fach Katholische Religionslehre

Dienstbesprechung mit Fortbildung im Fach Katholische Religionslehre für FachbetreuerInnen KR der Realschulen im Aufsichtsbezirk Schwaben

Inhalte:
Information und Erfahrungsaustausch zu aktuellen Fragestellungen
Praktische Unterrichtsarrangements aus verschiedenen Jahrgangsstufen
Digitales Lehren und Lernen im Religionsunterricht - Grundbausteine für den Einstieg am Beispiel des Lernbereichs KR 5.4
Digitales Lehren und Lernen im Religionsunterricht ? Ausblick auf die Arbeit mit virtuellen Elementen am Beispiel des Lernbereichs KR 6.2

Die TeilnehmerInnen werden gebeten, ein digitales Endgerät (Laptop, Smartphone, Tablet) und Kopfhörer mitzubringen.
Weitere Informationen im Programm.
 

22.04.2020 - ASV Fortbildung für Verwaltungsangestellte

ASV Fortbildung für Verwaltungsangestellte
der Realschulen im Aufsichtsbezirk Schwaben

Die Veranstaltung richtet sich an Verwaltungsangestellte, die bereits Erfahrungen mit der ASV haben.

Weitere Informationen finden Sie im Programm.
 

23.04.2020 - Aktualisierung der DELF-Prüferqualifikation A1-A2-B1

Regionale Lehrerfortbildung im Fach Französisch
Thema: Aktualisierung der DELF-Prüferqualifikation A1-A2-B1
für Französisch-Lehrkräfte der Realschulen
in den Aufsichtsbezirken Schwaben und Oberbayern-West

Weitere Informationen finden Sie im Programm.

Bitte nehmen Sie zur Veranstaltung einen USB-Stick mit.
Halten Sie zudem Ihre Login-Daten für mebis bereit.
Wichtig: Bitte geben Sie im Feld "Begründung" der FIBS-Anmeldemaske Ihr Geburtsdatum ein.
 

27.04.2020 - Dienstbesprechung / Fortbildung im Fach Geographie / Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung

om Volksbegehren "Rettet die Bienen!" bis zu "Fridays for Future" - das Thema Nachhaltigkeit hat inzwischen im gesellschaftlichen Diskurs fest verankert. Auch im neuen LehrplanPLUS ist Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) als ein fächerübergreifendes Bildungsziel festgelegt.
Der Workshop gibt theoretische und praktische Impulse für die Entwicklung eines auf BNE ausgerichteten Unterrichts. Wir beleuchten die historische Entwicklung des Begriffs BNE, wie er sich in der Gestaltung von Unterrichtseinheiten anwenden lässt und welche besonderen didaktischen Herausforderungen die Implementierung von BNE an die Lehrpersonen stellt.

Inhaltlich gleiche Veranstaltungen finden an zwei Terminen statt:
in Augsburg am 25.03.2020
in Augsburg am 27.04.2020

Weitere Informationen finden Sie im Programm.
 

28.04.2020 - Fortbildung in den Fächern BwR und WR / Thema "Verbraucherschutz / Digitale Unterrichtsgestaltung in den Wirtschaftsfächern"

Fortbildung in den Fächern BwR und WR
Thema "Verbraucherschutz / Digitale Unterrichtsgestaltung in den Wirtschaftsfächern"
für Wirtschafts-Lehrkräfte der Realschulen im Aufsichtsbezirk Schwaben

Aktuelles aus dem ISB u.a. Informationen zum LIS (Lehrplan-informationssystem) und zu Leistungserhebungen in den Fächern BwR und WR
Verbraucherschutz bei E-Commerce- und Social-Media-Angeboten
Digitale Unterrichtsentwicklung in den Wirtschaftswissenschaften: Erstellung von Erklärvideos im Unterricht

Alle Lehrkräfte sollten ihre eigenen Geräte für die Erstellung von Erklärvideos (siehe Programm) mitbringen. Erforderlich ist ein Smartphone und entweder ein Notebook oder Tablet (kein bestimmtes Betriebssystem erforderlich). Die Zugangsdaten für Mebis sind ebenfalls mitzubringen.

Inhaltlich gleiche Veranstaltungen finden an zwei Terminen statt:
03.03.2020: Staatliche Realschule Bobingen
28.04.2020: Anton Fugger Realschule Babenhausen

Weitere Informationen finden Sie im Programm.
 

29.04.2020 - Jüdisches Leben in Schwaben: die ehemalige Synagoge in Binswangen und das jüdische Ensemble in Buttenwiesen - außerschulische Lernorte als Prävention gegen Antisemitismus

Ein ungestörtes Zusammenleben von Christen und Juden - gab es das jemals in Deutschland? Die jhd.lange Tradition der mehr oder weniger unproblematischen Koexistenz in jüdisch-christlichen Dörfern in Schwaben droht in Vergessenheit zu geraten angesichts der Verbreitung von Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus in der Mitte unserer Gesellschaft. Dabei kann gerade das Kennenlernen von positiven Beispielen des Zusammenlebens von Juden und Christen einen wichtigen Beitrag zur Prävention gegen Antisemitismus leisten. Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte aller Schularten. Sie findet in Binswangen und Buttenwiesen, zwei ehemaligen jüdischen Landgemeinden, statt. Mit der wiederhergestellten Synagoge in Binswangen und dem einmaligen Ensemble in Buttenwiesen, Synagoge, Mikwe und jüdischer Friedhof in unmittelbarer Nähe zueinander, wurden hier ortsbildprägende Zeugnisse der jüdischen Kultur wieder sichtbar gemacht, die zeigen, dass die jüdischen Einwohner ein nicht wegzudenkender Bestandteil beider Dörfer waren.
Ergänzend zur Führung und Besichtigung der jüdischen Einrichtungen wird Prof. Dr. Rolf Kießling die Entwicklung der jüdischen Landgemeinden im 19. Jhd. im Zuge der schrittweisen staatsbürgerlichen Gleichstellung beleuchten. Den abschließenden Teil der Fortbildung bildet ein Blick auf die soz.wissenschaftl. fundierten Erkenntnisse zum Fortbestehen des Antisemitismus als einer Form der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit und Bedrohung unserer demokr. Gesellschaft.

Den teilnehmenden Lehrkräften staatlicher Gymnasien und Realschulen werden die Fahrtkosten im Rahmen der RLFB erstattet, da dies eine Kooperationsveranstaltung ist.
Die Veranstaltung beginnt um 9.30 Uhr in Buttenwiesen im Rathaus. Anschließend erfolgt die Fahrt nach Binswangen mittels eines Shuttle-Busses. Dort werden am Vormittag Vorträge durch Hr. Kapfer und Hr. Prof. Dr. Kießling stattfinden. Für 12.45 Uhr ist nach einer Rückfahrt mit dem Shuttlebus ein Mittagessen in Buttenwiesen geplant. Der Nachmittag sieht einen Rundgang durch Buttenwiesen vor mit Dr. Johannes Mordstein und Bernhard Hof sowie einen Vortrag von Hr. Hof.
Ein Mittagessen wird noch extra erfragt. Ein Programm wird zugeleitet.
Die Teilnehmer werden gebeten für den Besuch des jüdischen Friedhofs eine Kopfbedeckung und nach Möglichkeit ein Smartphone und Kopfhörer dabeihaben, um den Audioguide vor Ort abrufen zu können.
*(https://www.br.de/medienkompetenzprojekte/inhalt/jugendliche-und-medien/audioguides-buttenwie
 

06.05.2020 - 8. Leistungsvergleich Robotik der Realschulen in Schwaben

m 06.05.2020 findet an der Staatlichen Realschule Obergünzburg der 8. Robotik-Leistungsvergleich der Realschulen in Schwaben statt.
Zugelassen sind alle Teams, die sich bis zum 15.02.2020 angemeldet haben.

Zusätzlich zur Anmeldung in FIBS bitte das Anmeldeformular (siehe Anlage im BRN) vollständig ausfüllen und bis spätestens 24.04.2020 an die MB-Dienststelle senden.

Wichtig: alle teilnehmenden Lehrkräfte müssen sich über FIBS anmelden!

Weitere Informationen finden Sie im Programm!



Die 3.Robotik-Meisterschaft der Realschulen in Bayern wird am 01. Juli 2020 abgehalten. Der Austragungsort ist wie letztes Jahr das Haus der Bayerischen Wirtschaft in München. An dem überregionalen Wettbewerb können die Teams teilnehmen, welche beim Regionalentscheid einen der vorderen Plätze belegt haben. Bitte bis zum 6. Mai 2020 mit der eigenen Schulleitung und den Teammitgliedern abklären, ob eine Teilnahme an der bayerischen Robotik-Meisterschaft in Frage kommen würde.
 

13.05.2020 bis 15.05.2020 - Fortbildung im Fach Sport / Thema Mountainbike

Fortbildung im Fach Sport / Thema Mountainbike
für Lehrkräfte der Realschulen und Gymnasien im Aufsichtsbezirk Schwaben

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Fächer für Gymnasium/Realschule aus dem Regierungsbezirk Schwaben mit Vorerfahrung im MTB bzw. Rennrad und solider Grundfitness.

Veranstaltungsort: Übernachtung im Bergsteiger-Hotel "Grüner Hut", Talstraße 97,
87541 Bad Hindelang / Hinterstein. Der genaue Treffpunkt wird den Teilnehmern per Mail mitgeteilt.

Ausrütung: Mountainbike, Radkleidung, Werkzeug, Helm, Handtuch (Bettwäsche vorhanden)

Lehrgangsziel: Sensibilisierung für Chancen und Grenzen bei der Durchführung von außerunterrichtlichen Radsportaktivitäten. Einblick in Planung, Organisation und Führung eines Wahlfachs/ einer SAG MTB an der Realschule oder Gymnasium. Vorbereitung auf den Sichtungs- und Weiterbildungslehrgang der LASPO.

40,50€ pro Übernachtung mit Frühstück (Bezahlung vor Ort)

Fahrtkosten werden nur Lehrkräften von staatlichen Realschulen und Gymnasien aus Schwaben erstattet die sich über FIBS angemeldet haben.
Weitere Informationen finden Sie im Programm.
 

14.05.2020 - Fortbildung im Fach IT / Produktentwicklung mit einem 3D Drucker (Modul E6 bzw. 2.4.6)

Weitere Informationen finden Sie im Programm.
 

28.05.2020 - Dienstbesprechung / Fortbildung im Fach Mathematik

Dienstbesprechung / Fortbildung im Fach Mathematik
Informationen aus dem ISB
Möglichkeiten des Einsatzes digitaler Produkte im Mathematikunterricht (z.B. GeoGebra, padlet, grasspaplemath, Adobe Spark, Erklärvideos, Lernbüro digital, Formulare erstellen, bettermarks,...)

Weitere Informationen finden Sie im Programm.

Bitte bringen Sie zum Fortbildungstag, wenn möglich, einen eigenen Laptop und ein Tablet mit. Manche Tools lassen sich am besten am Tablet ausprobieren, manche besser am Laptop.
 

19.06.2020 - Aus der Praxis für die Praxis: konzentriert und motiviert am Nachmittag

Pädagogische und organisatorische Möglichkeiten des "Bildungsangebots Ganztagsschule (RS/GY) ist das Thema der Veranstaltung.
Über die Fortbildungsmaßnahme bekommen Teilnehmer und Teilnehmerinnen Einblick in verschiedene Möglichkeiten zur Förderung von Motivation und Konzentration am Nachmittag. Die offene Ganztagsschule am Gymnasium ist gleichermaßen ein Bildungs- und Betreuungsangebot. Die Möglichkeiten einer inhaltlichen und organisatorischen Umsetzung dieses Angebots sollen im Rahmen der ausgeschriebenen Fortbildung anhand praxisnaher Beispiele aufgezeigt und besprochen werden. Wie kann zum Beispiel begleitetes Lernen und individuelles Fördern im Sinne des Qualitätsrahmens für Ganztagsschulen in Bayern in der Sekundarstufe I erfolgreich umgesetzt werden. Themen der angebotenen Workshops sind u.a.: Lernumgebung der OGTS erfolgreich gestalten; Lernen optimal unterstützen: Organisation differenzierter Lerngruppen und individueller Lernpläne; Kraft tanken: Konzentrations- und Achtsamkeitsübungen mit Qigong; Lust am Lesen fördern.
 

03.07.2020 - Der Kopf-Herz-Kreis - mit einfachen Übungen zu Konzentration und Ausgeglichenheit im Ganztag; Fortbildung für Lehrkräfte und externes Personal in gebundenen und offenen Ganztagsangeboten an Realschule

Über die Fortbildungsmaßnahme erlernen TeilnehmerInnen eine spielerische und altersgerechte Vermittlungstechnik von Qigong-Übungen, die im Ganztagsschulbereich eingesetzt werden können, um die Konzentration der Kinder und Jugendlichen zu fördern und für eine erhöhte Ausgeglichenheit zu sorgen. Die Übungen eignen sich je nach Alter und Bedarf für den Einsatz während des Unterrichts und der Betreuungszeiten. Die TeilnehmerInnen benötigen bequeme Kleidung, sowie rutschfeste Socken bzw. Turnschuhe.
10:00 Uhr Begrüßung, Organisatorisches
10:10 Uhr Qigong - Wirkungsweise der Übungen im Körper
11.30 Uhr Kaffeepause
11.45 Uhr Qigong - Vermittlungstechniken
12.45 Uhr Abschlussbesprechung, Evaluation
 

06.07.2020 - Imkern an der Schule - eine Fortbildung (nicht nur) für Einsteiger

Die Fortbildung richtet sich vor allem an Lehrkräfte, die in Erwägung ziehen, eine Imkerei an der Schule aufzubauen, oder schon mit dem Imkern begonnen haben. Daneben sollen mit dieser Fortbildung auch die Lehrkräfte angesprochen werden, die sich mit Imkern anderer Schulen noch besser vernetzen und Material austauschen wollen.
Neben den theoretischen Grundlagen, rechtlichen Rahmenbedingungen und Fördermöglichkeiten soll auch die praktische Arbeit an den Bienen nicht zu kurz kommen. Zudem werden im Praxisteil einige Imkereiprodukte hergestellt, um einen Einblick in das Tätigkeitsfeld des Wahlkurses Schulimkerei zu bekommen.
Es wäre wünschenswert, wenn die Teilnehmer Rezepte und Arbeitsanleitungen oder Arbeitsmaterial für den Unterricht für den Materialaustausch mitbringen - sofern vorhanden.

Themen der Fortbildung:
- Aufbau einer Schulimkerei
- Möglichkeiten der Förderung
- Rechtliche Hinweise
- Arbeiten am Bienenvolk
- Die Honigbiene im Unterricht
- W- und P-Seminare zum Thema Bienen und Imkerei
- Wachsverarbeitung
- Herstellung von Imkereiprodukten
- Austausch von Unterrichtsmaterialien
- Materialaustausch von Rezepten und Arbeitsanleitungen rund um die Schulimkerei
 



© Bayerisches Realschulnetz  2020