Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Edith-Stein-Realschule Parsberg: Tolle Leistungen beim Informatik-Biber

Die beiden ausgezeichneten Schülerinnen (Linda Ihlow, 5 d - links; Marleen Triebel, 6 d - rechts) sowie ihre IT-Lehrkräfte (Frau Eichenseer - links; Frau Aumeier - rechts) und der IT-Fachschaftsleitung Frau Bouillon (mittig).

Wer bekommt ein Lieblingsgeschenk, wenn nicht genug da sind? Auf welchem Seerosenblatt können sich die zwei Frösche treffen? Wie kann ich den Erdbeerklau verschleiern?

Diesen und anderen Fragen stellten sich 268 Schülerinnen und Schüler der Edith-Stein-Realschule Parsberg beim Informatik-Biber 2021. Zum ersten Mal nahm die Realschule an dem größten Informatik-Wettbewerb Deutschlands teil und sogleich gab es sogar einen ersten und einen zweiten Platz! Marleen Triebel aus der Klasse 6 d gewann mit dem 1. Platz einen Sportbeutel mit dem lustigen Biber darauf und Linda Ihlow aus der Klasse 5 d freute sich über einen 2. Platz und einen Bleistift mit integrierten Basilikum-Samen.

„Der Biber fördert das digitale Denken mit lebensnahen Fragestellungen. Dabei setzen sich Schülerinnen und Schüler mit altersgerechten informatischen Aufgaben auseinander - spielerisch und wie selbstverständlich“, so Dr. Wolfgang Pohl, Geschäftsführer der bundesweiten Informatikwettbewerbe. Besonders schön war zu beobachten, dass die Schüler auch nach der Abgabe ihres Beitrages aufgeregt weiter diskutierten und so immer tiefer in das informatische Denken eindrangen.

„Der Bibertest war sehr interessant und man musste auch sehr überlegen, um zu gewinnen.“ Linda Ihlow, Klasse 5 d

Jedes Jahr nehmen rund 250 000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland und deutsche Schulen im Ausland teil. Im November hat man zwei Wochen Zeit, die kniffligen Aufgaben aus allen Bereichen der Informatik online am Rechner zu bearbeiten. Weitere Informationen gibt’s zum Nachlesen unter https://www.bwinf.de/biber/.

Die Begeisterung der Teilnehmer und Lehrkräfte bringt Hoffnung auf noch mehr Beteiligung im nächsten Jahr. Wir werden sehen.

Text: Franziska Bouillon
Foto: Angelika Schattenhofer





© Bayerisches Realschulnetz  2022