Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Die Marieluise-Fleißer-Realschule zieht um!

Front

Innenhof

Multifunktionales Klassenzimmer

Rückseite

Zentrale Mitte

Die neue Schule ist 6-zügig – es können also insgesamt 36 Klassen beschult werden! Angeschlossen ist eine Dreifachsporthalle mit Tribüne sowie ein Haus für Kinder mit eigenem Eingang.

Es handelt sich um drei miteinander verbundene 4-geschossige Baukörper, in denen sich jeweils die Lernhäuser und Fachlehrsäle befinden. Zentral im Erdgeschoss befinden sich der Verwaltungsbereich, die Aula und die Mensa.

Jedes Klassenzimmer verfügt über digitale Tafeln und hat Zugriff auf eine großzügige Ausstattung mit Laptops oder I-pads.

Die zentralen Mitten der Lernhäuser und die multifunktionalen Klassenzimmer können auf vielfältige Art genutzt werden. Es gibt Bereiche zum Recherchieren, für Gruppenarbeiten oder einfach nur zum „Chillen“. Jedes Lernhaus – also jeweils ein Cluster von sechs Klassenzimmern – verfügt zudem über eine Bühne für Präsentationen und Veranstaltungen.

Es gibt einen großen Außenbereich mit Beachvolleyballplatz, Kugelstoßen, Laufbahn, Allwetterplätzen, Basketballanlage, Klettergerüst und Tischtennisplatten. Zahlreiche Sitzgelegenheiten bieten die Möglichkeit die Sportler anzufeuern oder in den Pausen zusammenzusitzen. Bei schönem Wetter können unsere Schülerinnen und Schüler ihr Mittagessen im Freien unter großen Sonnenschirmen verzehren.

Die neue Aula kann mit einer mobilen Bühne versehen werden. Die Schülerinnen und Schüler können sich außerhalb der Unterrichtszeiten hier oder in der großen Mensa aufhalten, die durch gemütliche Zonen zum Verweilen einlädt. Die Mensa verfügt über eine eigene Versorgungsküche. Hier sollen hochwertige Verpflegungsangebote gemacht werden: Frühstücksverkauf, Pausenverkauf sowie die Ausgabe von Mittagessen.

Als Schule mit Schulprofil Inklusion ist die Barrierefreiheit des neuen Gebäudes außerordentlich wichtig. Die Schule verfügt über ein taktiles Leitsystem sowie barrierefreie WCs. Die Türen, Flurbreiten, Fachräume und Klassenzimmer sowie der Schulgarten sind selbstverständlich für Rollstuhlfahrer geeignet. In den Lernhäusern gibt es eigene Inklusionsräume und Ausweichräume. Alle Unterrichtsräume verfügen über eine bauliche Raumakustik nach DIN für Inklusion. In der Aula befindet sich eine induktive Höranlage.

Die Räume für den inklusiven offenen Ganztag wurden liebevoll geplant. Ebenso die zentralen Mitten und die multifunktionalen Klassenzimmer in den Lernhäusern, die von den Schülerinnen und Schülern der Nachmittagsbetreuung sicher gerne genutzt werden.

Die Schulfamilie der Marieluise-Fleißer-Realschule freut sich auf eine neue Ära!





© Bayerisches Realschulnetz  2022