Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Schulversuch „Prüfungskultur innovativ“

"Die Stiftung Bildungspakt Bayern führt in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus auf der Grundlage der Art. 81 bis 83 des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen den Schulversuch „Prüfungskultur innovativ“ nach Maßgabe von Regelungen durch.

An Mittel- und Realschule sowie Gymnasium wird ein breites Spektrum digitaler Leistungserhebungen (ohne Abschlussprüfungen) erprobt. Die neuen Formate erfassen insbesondere diejenigen Kompetenzen, die für Studium und Beruf sowie die Bewältigung des Alltags in einer digitalisierten Welt notwendig sind. Die Erweiterung des Spektrums der Leistungsnachweise um digitale bzw. digital gestützte Formate führt zu einem konsequenten Einsatz digitaler Medien im Unterricht. Gleichermaßen ist es folgerichtig, dass Leistungserhebungen abbilden, wie – im Kontext von digital gestütztem Lernen – Medienkompetenz sowie informatisches Wissen vermittelt werden. Eine digital gestützte Prüfungskultur wirkt sich nicht nur nachhaltig auf Lehr- und Lernprozesse aus, sondern erweitert auch in pädagogisch-didaktischer Hinsicht die Bandbreite der Leistungsnachweise."

 

Folgende Realschulen nehmen am Schulversuch teil:

• Staatliche Realschule Poing

• Staatliche Realschule Gauting

• Staatliche Realschule Schöllnach

• Staatliche Realschule Arnstorf

• Staatliche Realschule am Europakanal, Erlangen II

• Staatliche Realschule Pegnitz

• Staatliche Realschule Abensberg

• Staatliche Realschule Bad Aibling

• Staatliche Realschule Bobingen

• Staatliche Realschule Hassfurth

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

 





© Bayerisches Realschulnetz  2022