Beratung digitale Bildung

Die Beraterinnen und Berater digitale Bildung unterstützen die Schulen vor Ort bei der Medienkonzeptarbeit, koordinieren Fortbildungsbedarfe und bilden selbst Lehrkräfte fort. Sie richten Informationsveranstaltungen für Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte zu medienpädagogischen und informationstechnischen Themen aus und erstellen Beratungsmaterialien sowie Konzepte für den Einsatz digitaler Medien im Unterricht. Darüber hinaus beraten sie in IT-Ausstattungsfragen, vernetzen Schulen und unterstützen die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Sachaufwandsträgern.

Die Breite dieses Themenfeldes macht eine inhaltliche Schwerpunktsetzung innerhalb der gemeinsamen Aufgaben des Beratungs- und Unterstützungsnetzwerks nötig: Die Medienpädagogischen Beraterinnen und Berater (mBdB) legen ihren Beratungsschwerpunkt auf die Vermittlung medienpädagogischer Kompetenzen, die Informationstechnischen Beraterinnen und Berater (iBdB) hingegen auf informationstechnische und – damit eng verknüpft – mediendidaktische Kompetenzen.

Beratung digitale Bildung für Oberbayern-West

BerR Martin Loder

Kontakt:

 E-Mail Adresse: mbdb(at)mbobw.de

Telefonnummer:
08141 502670

Mittwoch von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Faxnummer:

08141 502632

Dienststelle: Staatliche Realschule Geisenfeld

Schwerpunkte:

StR(RS) Thomas Mayr

Kontakt:

 E-Mail Adresse: ibdb(at)mbobw.de

Telefonnummer:
08141 502670

Mittwoch von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Faxnummer:

08141 502632

Dienststelle: Ferdinand-von-Miller-Realschule

Schwerpunkte:

  • Vernetzung und Beratung für Systembetreuer
  • Beratung der Schulen und Sachaufwandsträger bei der Ausstattungsplanung
  • Beratung zur IT-Ausstattung (Digitales Klassenzimmer)
  • Standardsoftware zur Unterrichtsvorbereitung
  • Informationen über aktuelle technische Entwicklungen und Neuerungen im Bereich schulischer Infrastruktur
  • Beratende Begleitung zur Fortbildungsoffensive

Referentennetzwerk

Die Referentinnen und Referenten unterstützen die Schulen bei der Umsetzung der Fortbildungsplanung mit hochwertigen Fortbildungsangeboten.

Die Aufgabe der Referenten umfasst:

  • Vorbereitung der/des Fortbildungsangebote/s
  • Durchführung
  • Nachbereitung der Fortbildungen
  • Sukzessive Bereitstellung der für den Unterricht verwendbaren Unterrichtsbeispiele aus den Fortbildungen in teachSHARE

Die Referenten

Die regionalen Berater und Referenten digitaler Bildung stehen Ihnen - nach Auswertung des in Ihren Medienkonzepten geäußerten Fortbildungsbedarfes – mit folgenden Themen für SCHILFs zur Verfügung:

  • Schulentwicklung
  • Mebis
  • Audio/ Video, Erklärvideos (Flipped Classroom)
  • Lernen mit mobilen Endgeräten (Digitales Klassenzimmer)
  • Datenschutz/ Urheberrecht
  • Reflektierte Mediennutzung (soziale Netzwerke, Cybermobbing)
  • Begleitung der Fortbildungsoffensive

Buchen können Sie unsere Berater und Referenten über die MB-Dienststelle. Ansprechpartnerin ist Frau BeRin Daniela Walther (per Telefon: 08141-502617 oder per E-Mail: daniela.walther@mbobw.de).

Veronika Schachner

Kontakt:

 E-Mail Adresse: schulentwicklung(at)mbobw.de

Telefonnummer:
08141 502616

Dienststelle:

Ferdinand-von-Miller-Realschule

Aufgaben:

  • Referentin für digitale Bildung

Michael Schwarzer

Kontakt:

 E-Mail Adresse: referent1(at)mbobw.de

Telefonnummer:
089 233 43160

Dienststelle:

Joseph-von-Fraunhofer-Schule München

Aufgaben:

  • Referent für digitale Bildung

Carsten Soth

Kontakt:

 E-Mail Adresse: datenschutz(at)mbobw.de

Telefonnummer:
08252 89590

Dienststelle:

Franz-von-Lenbach-Schule Schrobenhausen

Aufgaben:

  • Referent für digitale Bildung



© Bayerisches Realschulnetz  2020