Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Die Wahlpflichtfächergruppen - die individuellen Stärken bestmöglich nutzen

Bald steht für viele Schülerinnen und Schüler an den Bayerischen Realschulen die Entscheidung für eine bestimmte Wahlpflichtfächergruppe an.

Ab der siebten Klasse werden Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Ausbildungsrichtungen unterrichtet.

Um die Schülerinnen und Schüler optimal auf das Berufsleben vorzubereiten und sie in ihren Neigungen zu fördern, können die Schülerinnen und Schüler zwischen drei Wahlpflichtfächergruppen wählen. Im Wesentlichen unterscheiden sich diese nur durch ihre Profilfächer voneinander. Ca. 80% des Unterrichts sind für alle Schülerinnen und Schüler gleich. Sie können sich über die genaue Verteilung der Unterrichtsstunden einen Überblick verschaffen. Zu beachten ist, dass der Realschulabschluss für alle Wahlpflichtfächergruppen gleichwertig ist.

Über die Suchfunktion können Sie sich informieren, welche Wahlpflichtfächergruppen und Profilfächer (bei der Wahlpflichtfächergruppe IIIb) von den einzelnen Realschulen angeboten werden.





© Bayerisches Realschulnetz  2018