Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

„Wolffskeel – Wölfe“ sind bayerischer Meister im Schulhandball und fuhren nach Berlin

Erfreulicherweise haben sich die Jungen III der staatlichen Realschule Würzburg II (Wolffskeel-Schule) im Schuljahr 2018/19 in fünf aufeinanderfolgenden Turnieren spielstark präsentiert und in der Finalrunde im Münchner Vorort Planegg den 1. Platz errungen. Somit wurden sie Bayerischer Meister und lösten das Ticket für das Bundesfinale in Berlin im Mai. Sportlich lief es in der Hauptstadt leider weniger erfolgreich, sodass sich die Jungs am Ende mit Rang 16 begnügen mussten.

Das sehr gut organisierte Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia und Paralympics“ war überaus beeindruckend. Auch wenn es sportlich nicht ganz so gut lief, wie erhofft, war es unterm Strich eine tolle Woche in Berlin, mit vielen neuen, spannenden Eindrücken.





© Bayerisches Realschulnetz  2019