Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Schwabens beste Schülerlotsin kommt aus Donauwörth

Bild v.l. n. r.: Konrektor Thomas Schuster, Schulleiter Peter Müller, Katharina Bock, PHK Cihangir Kasapoglu

Beim diesjährigen Wettbewerb der Schülerlotsinnen und –lotsen der Verkehrswacht konnte Katharina Bock, Schülerin der Mädchenrealschule St. Ursula Donauwörth, einen großen Erfolg verbuchen.

16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von zwölf bis 16 Jahren trafen sich in Nördlingen, um den besten Schülerlotsen Schwabens zu ermitteln.

Die Mädchen und Jungen mussten sich einer umfangreichen Prüfung stellen. Einem theoretischen Test mit Fragen zur Ausbildung, zu Verkehrsregeln aber auch einem großen Teil Allgemeinwissen, folgten Reaktionstests sowie das Schätzen von Entfernungen und Geschwindigkeiten.

Gespannt mussten die Jugendlichen eine „kleine Ewigkeit“ auf die Ergebnisse warten. Am Ende stand Katharina Bock als Siegerin fest und konnte stolz Urkunde und Medaille entgegennehmen. Sie wird jetzt im Rahmen des bayerischen Landesentscheids am 19. Juli in Königsbrunn Schwaben vertreten.





© Bayerisches Realschulnetz  2020