Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Dr.-Max-Josef-Metzger-Realschule Meitingen beim Europatag

Unter dem Motto „Augsburg feiert Europa“ fand bereits vor einiger Zeit der Augsburger Europatag statt. Wie jedes Jahr war die Dr.-Max-Josef-Metzger-Realschule Meitingen mit zahlreichen Schülern und Lehrkräften mitten im Geschehen. Am Realschulstand konnten Besucher z.B. Gewürze und Kleinkunst kaufen, einen Kurzkurs Spanisch buchen, eine EU- Bildergalerie betrachten, Kuchen probieren oder ihre Kinder kunstvoll schminken lassen.

Trotz der nasskalten Witterung waren die Schüler mit Begeisterung Botschafter für Europa: Sie diskutierten im Europabus mit Herrn Staatsminister Dr. Florian Herrmann, besuchten die Stände der Staatskanzlei und des Bayerischen Landtags und freuten sich über den Besuch von RSD Herbert Woerlein, der die Grüße des Ministerialbeauftragten Bernhard Buchhorn überbrachte.

Ein Hauptanliegen der Realschüler war es, die Besucher über das Erasmus+ Programm zu informieren, an dem die Schule seit 2015 teilnimmt. Insgesamt konnten über 200 Schülerinnen und Schüler der Realschule Meitingen in dieser Zeit europäische Partnerländer besuchen, Kontakte knüpfen und Freundschaften vertiefen.

Beseelt vom europäischen Gedanken etablierten Schüler und Lehrkräfte vor drei Jahren eine europäische Schülerfirma namens SPICES, die mit Gewürzen und Kunsthandwerk handelt. Der Reinerlös von ca. 8000 Euro pro Jahr kommt unserer UNESCO-Partnerschule in Ahungalla/ Sri Lanka zugute.

Die Europaprojekte der Realschule Meitingen wurden mehrfach ausgezeichnet, z.B. 2018 mit der Europaurkunde der Bayerischen Staatsregierung.





© Bayerisches Realschulnetz  2020