Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Berufsorientierung mal anders – von der Kita bis zur Altenpflege – ‚Playback‘ auf großer Bühne an der Realschule Affing

Der Ministerialbeauftragte für die Realschulen, Bernhard Buchhorn,  freute sich, dass man sich an der Realschule Affing nicht nur mit verschiedenen Berufen auseinandersetzt, sondern sie ‚in Szene setzt‘. Gerade die sozialen Berufe stehen bei Schülern und Eltern bei der Berufswahl nicht immer an erster Stelle. Daher wurde das Projekt der ‚Herzwerker‘ entwickelt und vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales auf den erfolgversprechenden Weg gebracht.

Mit acht Schülern der 7. + 8. Klassen erarbeitete der Theaterpädagoge Jean Drozak ein eindrucksvolles szenisches Spiel.  Als Basis dienten acht kleine Alltagsgeschichten von vier Vertretern aus den Berufen Altenpflege, Kindertagespflege, Jugendhilfe und Behindertenhilfe, die das Herz berühren. Nicht gerade einfach für die Theaterspieler waren die emotionalen Szenen mit  Pflegebedürftigen, geistig Behinderten oder Jugendlichen mit Drogenproblemen. Die Schüler konnten sich  mit viel Engagement mit ihren Rollen identifizieren. Der Erzähler jeder Geschichte war als Beobachter ebenfalls auf der Bühne und wurde vom Moderator Jean Drozak zu seinem Beruf interviewt:  über die Voraussetzungen, die Karrierechancen und die tägliche Arbeit. Authentischer kann eine Berufsdarstellung nicht sein. Eltern wie Schüler der 7. – 10. Klassen waren 90 Minuten lang gebannt und beeindruckt. Der verdiente, große Beifall für Darsteller und Interviewpartner belegte das.





© Bayerisches Realschulnetz  2020