Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Realschule Vohenstrauß erhält crossmedia-Sonderpreis

In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk wird der crossmedia-Wettbewerb alljährlich im Auftrag des Bayerischen Kultusministeriums ausgeschrieben. Er fand in diesem Jahr zum 22. Mal statt. Die Schülerinnen und Schüler des „Dialekteckerls“ der Staatlichen Realschule Vohenstrauß wurden für die Geisterschafe-Hörspiele und die zweisprachigen Audioguides (Nordbairisch und Standarddeutsch) mit dem mit 300 Euro dotierten Sonderpreis U15 in der Kategorie „Sprache“ ausgezeichnet.

In der Laudatio heißt es: „Das Dialekt-Eckerl der Realschule Vohenstrauß ist das Online-Ergebnis einer kontinuierlichen Auseinandersetzung mit dem nordbairischen Dialekt der nördlichen Oberpfalz. Eine Fülle von Audioguides zu historischen Bauwerken und Hörspielen zu Ortssagen werden von Schülerinnen und Schülern der 6. Jahrgangsstufe erforscht, gestaltet und vorgetragen. In vielerlei Hinsicht ist die Internetseite lebendig. Die Gestaltung beeindruckt durch klare und übersichtliche strukturelle Anordnung, die weiter mit Leben erfüllt werden kann. Dadurch wird dem Dialekt Raum zur Wahrnehmung geschaffen, lokale Identität kommt zum Ausdruck und standardsprachliche Kenntnisse (jeden Beitrag gibt es auch in der standardsprachlichen Variante) werden geschult. Der Beitrag gehört zur Crème de la Crème der digitalen Kreativität an bayerischen Schulen und damit auch zu den Preisträgern des diesjährigen crossmedia-Wettbewerbs! Insgesamt ein hervorragendes Projekt.“

Betreut wurde die Schülergruppe von Studienrätin Doris Thammer und Konrektor Kilian Graber.

Zugehörige Links auf die beiden ausgezeichneten Projekte:

https://www.realschule-vohenstrauss.de/index.php/dialekt-eckerl-dialektmenu-55/audioguides https://www.realschule-vohenstrauss.de/index.php/dialekt-eckerl-dialektmenu-55/schafe4

Foto: BR Max Hofstetter; Text: RS Vohenstrauß





© Bayerisches Realschulnetz  2020