Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Ministerialbeauftragte zeichnet die Staatliche Realschule Neutraubling aus

Englandaustausch seit über 23 Jahren, soziales Engagement im Bereich Begegnung mit Senioren, Aufführungen bei den bayerischen Theatertagen für Schüler, bundesweite Preise im Bereich Informatik und Mathematik, erfolgreiche Teilnahme am Europäischen Wettbewerb, Berufsinformationsabende und nicht zuletzt ein selbst inszeniertes Musical, an dem Lehrer, Schüler und zahlreiche Wahlfachgruppen beteiligt waren – die Staatliche Realschule Neutraubling bietet mehr als Unterricht. Schülerinnen und Schüler engagieren sich in vielfältigen Wahlfachangeboten und Aktionen über den Pflichtunterricht hinaus. Die Ministerialbeauftragte für die Realschulen der Oberpfalz, Frau RSDin Mathilde Eichhammer, stellte in ihrer Festrede heraus, dass die vielfältigen Aktivitäten der Realschule Neutraubling den Gemeinschaftssinn und die Identifikation mit der Schule fördern und stärken. Schule werde damit zu einem lebendigen Lebensraum.

Für das außerunterrichtliche Engagement hat die Realschule Neutraubling im Bezirk Oberpfalz den 1. Preis erhalten und im Rahmen einer Feierstunde übergab die Ministerialbeauftragte eine entsprechende Urkunde an den Schulleiter, Herrn RSD Andreas Gruber. Dieser erläuterte, dass die RS Neutraubling neben der Wissensvermittlung auch sehr viel Wert auf das Schulleben lege. Die außerunterrichtlichen Aktivitäten tragen dazu bei, dass die Schüler ihre Talente entfalten können und sie bilden Herz und Charakter, ganz wie es in der Bayerischen Verfassung von den Schulen gefordert wird.

Landrätin Tanja Schweiger beglückwünschte die RS Neutraubling zu dieser Auszeichnung und verwies darauf, dass hinter den vielen Aktionen und Wahlfachangeboten sehr engagierte Pädagogen stünden, die mit Herzblut Schüler motivierten.

Als Vertreter der Stadt Neutraubling freute sich der 1. Bürgermeister Heinz Kiechle über die außerordentliche Anerkennung der Schule und stellte besonders heraus, dass die Realschule Neutraubling auch mit ortsansässigen Firmen zusammenarbeite, wie beispielsweise im Rahmen eines großen Kunstprojektes mit der Firma Krones.

Zum Abschluss der Feierstunde, die von Musik und Tanzeinlagen umrahmt wurde, wurden die Gäste zu einem Buffet eingeladen, das Schülerinnen und Schüler aus dem Zweig Haushalt- und Ernährung zubereitet hatten.

Text und Foto: Staatliche Realschule Neutraubling





© Bayerisches Realschulnetz  2020