Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Die Naabtal-Realschule erhält die Auszeichnung „MINT-freundliche Schule“

Auf den Fotos der Ehrungen zu sehen sind in dieser Reihenfolge: Schulleiterin Hannelore Reil-Heining; Seminarrektorin Liane Schuster; Thomas Sattelberger MdB, Vorsitzender MINT Zukunft e.V.; Ministerialdirigent Adolf J. Präbst, Leiter Abt. V (Gymnasien), Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus; Dr. Christof Prechtl, stv. Hauptgeschäftsführer der vbw – Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e. V. (später an seiner Stelle Sophia Sontag Lohmayer, ebenfalls von vbw); Judith Herrmann, MINT-Koordinatorin Bayern für „MINT Zukunft schaffen!“; Dr. Wieland Holfelder, Entwicklungschef Google Deutschland und Leiter des Münchner Entwicklungszentrums; Markus Fleige, Technik begeistert e.V.; Dr. Sebastian Groß, The MathWorks GmbH; Roger Wolf, Christiani (Dr. Paul-Ing. Christiani GmbH & Co. KG).

Am 03.12.19 erhielt die Naabtal-Realschule Nabburg im Rahmen einer feierlichen Zeremonie die Auszeichnung „MINT-freundliche Schule“.
Die Feier fand in München in den Räumlichkeiten von Google Germany statt und wurde von der Initiative „MINT Zukunft schaffen!“ und ihren Partnern vergeben. Die Schulleiterin Frau Reil-Heining und die Seminarrektorin Liane Schuster vertraten die Naabtal-Realschule und nahmen das Signet entgegen.
29 bayerische Schulen, darunter Grundschulen, Realschulen, Gymnasien und berufliche Schulen erhielten das erste Mal diese Auszeichnung, indem sie von einem umfangreichen Kriterienkatalog mit insgesamt 14 Kriterien im MINT Bereich mindestens 10 erfüllten.
Insgesamt wurden 106 Schulen aus Bayern als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Die Ehrung der „MINT-freundlichen Schulen“ in Bayern steht unter der Schirmherrschaft von Kultusminister Michael Piazolo und der Kultusministerkonferenz (KMK).
Die Naabtal-Realschule verfügt über eine vielfältige und umfangreiche MINT-Konzeption, welche die Schüler von der fünften bis zur zehnten Klasse einbezieht, die Mädchen fördert und zahlreiche Kooperationen mit Firmen der Region beinhaltet. Als Koordinationsschule des MINT-21 Netzwerks ist sie bereits seit zehn Jahren in der MINT-Förderung aktiv.
Die weitere Auszeichnung zur „MINT-freundlichen Schule“ bestärkt die MINT-Lehrkräfte in ihrer Konzeption und ihrem Engagement.

Text: Liane Schuster
Foto: Fabian Vogl

Link zur Pressemitteilung:
https://mintzukunftschaffen.de/2019/12/03/judith-gerlach-bayerische-staatsministerin-fuer-digitalisierung-zeichnet-mint-freundliche-schulen-und-digitale-schulen-in-bayern-aus/





© Bayerisches Realschulnetz  2020