Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Aktionstag „Drücken für einen Defi“

Rund 700 Schüler*innen nahmen am Montag, den 16.09.2019, im Rahmen der bundesweit stattfindenden „Woche der Wiederbelebung“ an dem Aktionstag teil, der von der Rescue-Train GmbH Nabburg und Herrn Schöttl, dem Erste-Hilfe-Ausbilder an der Schule, organisiert wurde. Es galt, 1.500 Minuten an Übungsphantomen Wiederbelebungsmaßnahmen durchzuführen. Pro Minute spendete die VR-Bank Mittlere Oberpfalz sowie Rescue-Train einen Euro für die Anschaffung eines neuen Defibrillators (AED) an der Schule. Dieser soll im Notfall eine effiziente Reanimation unterstützen.

Wiederbelebung ist ganz einfach. Drei Schritte sind zu beachten:
Prüfen: den Patienten ansprechen und behutsam an der Schulter rütteln.
Rufen: andere auf die Situation aufmerksam machen und den Notruf 112 wählen.
Drücken: den Handballen auf die Mitte des Brustbeins setzen, den Handballen der anderen Hand darüber legen. Dann 100-mal in der Minute den Brustkorb mindestens 5 cm tief herunterdrücken.

Beeindruckt von der Leistung der Schüler*innen übergaben Anett Grohnert für die Interessensgemeinschaft sowie Vorstand Bernhard Werner von der VR-Bank Mittlere Oberpfalz und Marko Frischholz, Geschäftsführer der Rescue-Train GmbH den AED an die Schule. Ihnen sei ein ganz großes Dankeschön gesagt!

Text: Bernd Schöttl
Foto: RS Nabburg





© Bayerisches Realschulnetz  2020