Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Selber Realschülerinnen rasen beim Eisschnelllauf-Landesfinale in Inzell aufs Podest

Im Bild die beiden erfolgreichen Mannschaften zusammen mit ihren betreuenden Sportlehrkräften Silke Pohl und Tobias Sußmann

Teilnahmeberechtigt am Landesfinale waren jeweils nur die schnellsten Schulmannschaften unterschiedlicher Altersklassen aus den bayerischen Regierungsbezirken sowie der Stadt München. Für die Selber Realschülerinnen - Celine Cicchiello, Caroline Schramm, Selina Chrupala, Sofia und Selina Jetscho - standen ein Geschicklichkeitsparcours und ein Shorttrack-Lauf auf dem Programm. Am Ende erreichten sie einen herausragenden 3. Platz, lediglich zwei Sekunden fehlten zu Rang 2.

Ebenfalls für ein hervorragendes Ergebnis sorgte die Jungen-Mannschaft der Realschule Selb in der höchsten Altersklasse III. Deren Wettkampf bestand darin, auf den Streckenlängen von 100 und 300 Metern, möglichst schnell die elektronische Zeitmessanlage zu durchqueren. Daniel Worotnikow, Lorenz Schrom, Florian Rudolph, Kerim Araci und Maximilian Schwarzer zeigten zum wiederholten Male eine geschlossene Mannschaftsleistung sowie einen lobenswerten Teamgeist und sie erkämpften sich dadurch einen überzeugenden vierten Platz.





© Bayerisches Realschulnetz  2019