Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Staatliche Realschule Landshut Bayerischer Meister im Eisschnelllauf – Columba-Neef-Realschule Neustift erreicht Rang 2

Staatliche Realschule Landshut Bayerischer Meister im Eisschnelllauf

von links: Frau Wolff-Geisberger, Eigner Anna-Lena, Wagenpfeil Lilly, Sterr Luisa, Brunner Raphaela, vorne mit Schild: Hartl Eva

Staatliche Realschule Landshut Bayerischer Meister im Eisschnelllauf

Staatliche Realschule Landshut Bayerischer Meister im Eisschnelllauf

Columba-Neef-Realschule Neustift erreicht Rang 2

Als Bezirkssieger traten die Staatliche Realschule Landshut und die Columba-Neef-Realschule Neustift bei der Bayerischen Meisterschaft der Schulen in der Sportart Eisschnelllauf/Short-Track an. Dabei mussten im beeindruckenden Stadion von Inzell sowohl ein Geschicklichkeitsparcours als auch ein 100-m-Sprint auf der großen Bahn absolviert werden. Als Mannschaftsergebnis werden die besten vier Gesamtzeiten der insgesamt fünf Starter gewertet. Betreut wurden die Jungen von den Sportlehrern Tobias Weigl und Markus Magerl.

Die jüngeren Buben der Wettkampfklasse IV kamen dabei in einem starken Starterfeld auf den vierten Rang. Herausragender Läufer bei den Landshutern war dabei Jonas Schwarz, der als schnellster des gesamten Wettbewerbs einen Sonderpreis, verbunden mit viel Lob, vom anwesenden Fachpublikum erhielt.

Routiniert gingen die älteren Jungen der Wettkampfklasse III an den Start. Nach dem 100-m-Sprint sah es nach einem eher durchschnittlichen Ergebnis aus. Dadurch motiviert steigerten sie ihre Leistungen im abschließenden Parcours enorm. Mit einem erheblichen Vorsprung von über 7 Sekunden landeten sie klar auf dem ersten Rang und holten den Titel des Bayerischen Meisters 2020 zurück nach Landshut.

Birgit Wolff-Geisberger übernahm die Betreuung der Mädchen aus Neustift. Alle fünf Schülerinnen absolvierten ihre Läufe ohne Stürze und waren zunächst nur stolz auf ihre Teilnahme. Umso größer war die Überraschung bei der Siegerehrung. Das Team der Columba-Neef-Realschule wurde Vizemeister und die Mädchen und ihre Betreuerin nahmen die Silbermedaille und den Bayerischen Vizemeistertitel stolz und laut jubelnd aus den Händen der Ehrengäste aus Sport und Politik entgegen. Das blaue Landesfinal-T-Shirt mit dem Bayerischen Löwen, das man nirgends kaufen, sondern sich nur durch die Platzierung unter den besten drei in Bayern verdienen kann, wird nun wohl fester Bestandteil der Schulkleidung der „eisigen Fünf“ werden.





© Bayerisches Realschulnetz  2020