Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Mountainbiker der Staatlichen Realschule Neufahrn in Ndb. südostbayerischer Meister

Die Staatliche Realschule Neufahrn wurde bei den diesjährigen südostbayerischen Mountainbike-Meisterschaften  für alle Schularten, die in Hauzenberg stattfanden, völlig überraschend Sieger.
 
Lukas Bleicher, Brendan Mc Mahon und Alexander Niedermeier vertraten die Realschule Neufahrn in der Wettkampfklasse II. Zu Beginn der Meisterschaft musste ein Technikparcours möglichst fehlerfrei durchfahren werden, bei dem man Palettenhindernisse und eine Wippe sturzfrei und ohne Absetzen der Füße überqueren musste. Obwohl die Schüler den Parcours erstmalig durchfuhren, wurden kaum Fehler gemacht. Im anschließenden Cross-Country-Rennen zeigte das Neufahrner Team dann seine ganze Klasse. Mit einer Fabelzeit von unter 15 Minuten distanzierte Lukas Bleicher die Konkurrenz um mehr als 200 m. Doch auch Brendan Mc Mahon und Alexander Niedermeier kamen als Fünfter bzw. als Sechster aller Fahrer ins Ziel. So konnten die Jungen der Wettkampfklasse II drei Fahrer unter den Top 6 platzieren – bei immerhin über fünfzig Startern. Die Fahrzeiten eines jeden Teams und die Fehler bei den Technikstationen, die als Strafsekunden gewertet wurden, wurden am Ende zusammengezählt. Der Konkurrenz blieb dabei nur das Nachsehen und so wurden die Neufahrner Realschüler überzeugend südostbayerischer Meister.

Als Betreuer waren die Lehrer Florian Rabauer und Dominik Bauernfeind dabei, die die Mannschaft erfolgreich trainieren.

Somit qualifizierte sich die Staatliche Realschule Neufahrn in der Wettkampfklasse II für das MTB-Bayernfinale, das im Juli in Unterfranken ausgetragen wird. Mit dieser starken Mannschaftsleistung will man dort ebenfalls ein Wörtchen um den Sieg mitreden.
 
Das MB-Team gratuliert zu dieser hervorragenden Leistung.





© Bayerisches Realschulnetz  2017