Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

Die grüne Fahne „Umweltschule in Europa“ flattert nun in sechs Realschulen in Niederbayern

Die Preisträger der Staatlichen Realschule Vilsbiburg

Die Preisträger der Staatlichen Realschule Vilsbiburg

Sechs niederbayerische Realschulen wurden als „Umweltschule in Europa – Internationale Agenda 21-Schule“ ausgezeichnet. Dies ist eine Auszeichnung, um die sich bayerische Schulen bewerben können. Das Projekt wird durch das bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz gefördert. Jedes Jahr werden von der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU) vier Themenfelder aus den Bereichen Umwelt und Nachhaltigkeit vorgegeben. Die jeweilige Schule bearbeitet davon zwei Themenfelder, dokumentiert diese und legt sie am Ende eines Schuljahres einer Fachjury vor.

Nachfolgende Realschulen in Niederbayern wurden ausgezeichnet:

  • Coelestin-Maier-Realschule Schweiklberg
  • Staatliche Realschule Bad Griesbach i. R.
  • Staatliche Realschule Landshut
  • Staatliche Realschule Neufahrn i. Ndb.
  • Staatliche Realschule Pfarrkirchen
  • Staatliche Realschule Vilsbiburg

Wir gratulieren ganz herzlich!





© Bayerisches Realschulnetz  2019