Aktuelle Meldungen - Einzelansicht

6. MINT-Tag an der Hochschule in Triesdorf

 Über 90 Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe von den drei MINT21-Realschulen aus Zirndorf, Lauf und Heilsbronn besuchten die Hochschule in Triesdorf, um interessante Projekte zu naturwissenschaftlichen Themen durchzuführen. „Wellness im Stall“ – „Wie sauer ist die Zitrone?“ – „Der Weg des Wassers durch die Pflanze“ – „In den gelben Sack und dann?“ – „Coca-Cola – ein geheimnisvolles Getränk“ – „Faszination Fallschirmspringen“ – „Was schwimmt denn da“ - „Wirkung der Wahrnehmung“ waren Themen, die die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Professoren, Dozenten und Studenten in kleinen Gruppen bearbeiteten. Dabei konnten sie naturwissenschaftliche Arbeitstechniken hautnah erleben und einen Eindruck von den Laboren sowie den Einrichtungen der Hochschule gewinnen. Der MINT-Tag wird jährlich bewusst vor der Entscheidung zur Wahl der Wahlpflichtfächergruppen durchgeführt, um vor allem Mädchen für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Zweig zu motivieren.

Jürgen Katzenberger, RSD

MINT21-Koordinator für Mittelfranken





© Bayerisches Realschulnetz  2020