Aktuelles

Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Das Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst zeigt seit vielen Jahren im Gang der Realschulabteilung  wechselnde  Ausstellungen von ausgewählten Schülerarbeiten aus den Fächern Kunsterziehung und Werken.

Bis Juli 2018 werden dort Schülerarbeiten von mittelfränkischen Realschulen ausgestellt.

Unsere Ausstellung findet im Staatsministerium  ein sehr positives Echo und wird von Mitarbeitern und Besuchern des KM gleichermaßen sehr gelobt.  Sie zeigt auch die Vielseitigkeit im Kunsterziehungs- und Werkunterricht unserer mittelfränkischen Realschulen.

Für die Ausstellung wurden Werkstücke von der Johann-Steingruber-Realschule, Staatl. RS Ansbach, der Werner-von-Siemens-Realschule, Staatl. Realschule Erlangen I,  der Staatlichen Realschule Langenzenn und der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule, Staatliche Realschule Neustadt/A. zur Verfügung gestellt.

Vielfältige Bilder erhielten wir von der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule, Staatliche Realschule Neustadt/a., der Staatlichen Realschule Langenzenn und der Peter-Henlein-Realschule, Staatliche Realschule Nürnberg I.

Wir bedanken uns herzlich bei den  Schülerinnen und Schülern, die diese Arbeiten zur Verfügung gestellt haben und vor allem bei den beteiligten Lehrkräften dieser Schulen.

Besonderen Dank an die Kunsterzieherinnen Frau StRin (RS) Michaela Unger-Lobig und StRin (RS) Christine Schmidt von der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule, Staatl. RS Neustadt/A. und Frau StRin (RS) Julia Schadinger von der Staatlichen Realschule Langenzenn, die die Bilder nach München brachten und die Ausstellung vor Ort hervorragend gestalteten.





© Bayerisches Realschulnetz  2017