Aktuelles

Schulsportwettbewerb "Gerätturnen"

Wie bereits im vergangenen Jahr schickte die Realschule Vilsbiburg eine Riege von Turnerinnen zum Bezirksfinale „Gerätturnen“. Jede teilnehmende Mannschaft bestand sowohl bei diesem Wettkampf in Geiselhöring als auch im Landesfinale in Nördlingen aus fünf Turnerinnen, die jeweils eine Übung am Stufenbarren, Schwebebalken und Boden sowie einen Sprung präsentierten und je nach Schwierigkeit und Präzision hierfür Punkte sammelten.

Beim Bezirksfinale turnten die meisten Mädchen am ersten Gerät einen Handstützüberschlag und konnten dabei zwischen Sprungtisch und Pferd wählen. Danach zeigten die Schülerinnen am Olympiastufenbarren Kippe, Umschwung und Aufhocken - alle Elemente sind aus unterschiedlich schwierigen Pflichtübungen. Auf dem Schwebebalken war Spannung und Balance gefordert, um Handstand, Sprünge und Drehungen ohne Sturz zu bewältigen. Tänzerische Fähigkeit, Ausdruck und turnerische Elemente mussten bei der letzten Disziplin, dem Boden, gezeigt werden, um die Kampfrichter zu überzeugen. Am Ende siegten Anna Pramps, Sabina Forster, Anna Rebout, Julia Hundhammer und Julia Breffka klar mit 20 Punkten Vorsprung.

Eine Runde weiter traten nun beim Landesfinale "Gerätturnen" in Nördlingen am 9. März die besten Schulmannschaften aus den bayerischen Regierungsbezirken gegeneinander an. Das Team der Staatlichen Realschule Vilsbiburg vertrat dabei Niederbayern. In der Wettkampfklasse Mädchen II musste es sich gegen verschiedene Riegen aus Gymnasien und Leistungszentren für Kunstturnen behaupten, welche bisweilen schon Wettkampferfahrungen in der Bundesliga sammeln konnten. Am Ende holte das Team den Bayerischen Meistertitel im Gerätturnen nach Niederbayern.

Für die Schülerinnen waren beide Wettkämpfe ein Erlebnis, bei dem sie nicht nur ihr sportliches Können zeigen und Wettkampferfahrungen sammeln konnten, sondern auch die Gemeinschaft gestärkt wurde und Bekanntschaften mit anderen Schulen geschlossen werden konnten.

Gabriele Mair, Anita Stadlbauer





© Bayerisches Realschulnetz  2019