Aktuelles

Die Kanzlerin, das Reinheitsgebot und das Köschinger Realschulbier

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt überreicht Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Flasche Köschinger Realschulbier. Foto: Marcus Schlaf, Dt. Brauer-Bund

Unmittelbar vor dem Festakt „500 Jahre Reinheitsgebot“ am 22.04.2016 erhielt Bundeskanzlerin Angela Merkel in Ingolstadt von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt eine Flasche selbstgebrauten Köschinger Realschulbiers überreicht.

Schmidt besuchte unmittelbar davor die Realschule Kösching (RSK) und kam im Rahmen des EU-Projekttags mit Zehntklässlern ins Gespräch. Anschaulich und mit persönlichen Beispielen erläuterte der Minister die Politik seines Hauses im Zusammenspiel mit den EU-Gremien. Zum Abschluss dieser besonderen Sozialkundestunde erhielten er und Bundestagsabgeordneter Dr. Reinhard Brandl aus den Händen der RSK-Jungbrauer einen selbst gebrauten Weizenbock. Der Landwirtschaftsminister zeigte sich sehr erfreut und sicherte zu, eine Flasche an die Bundeskanzlerin weiterzugeben. Gesagt, getan.

Für den Realschulsud verantwortlich war Biologie-Lehrkraft Joy Meißler, die vom Hofmühl-Braumeister Manuel Heinloth unterstützt wurde. Mit interessierten Schülern braute sie das schmackhafte Bier, das rechtzeitig zum Jubiläum des bayerischen Reinheitsgebots fertig wurde.





© Bayerisches Realschulnetz  2019