Aktuelles

Bildung gegen Rechts

"Blut muss fließen!.. 1) - Undercover unter Nazis" ist ein Film, der mit verdeckter Kamera entstanden ist. 6 Jahre lang hat Thomas Kuban heimlich in der rechtsradikalen Szene gedreht, bevorzugt auf Konzerten und ähnlichen Musikfestivitäten. Es ist ver-ständlich, dass es sich bei dem Namen um ein Pseudonym handelt, die wahre Identität dieses Mannes bleibt geheim. Der Regisseur Peter Ohlendorf hat das Material ausgewertet und daraus einen Doku-mentarfilm entstehen lassen. Herausgekommen ist ein erschreckendes Dokument über den alltäglichen Rechtsradikalismus, die "derzeit größte Jugendbewegung" (laut einer Studie). Es ist schockierend zu sehen, wie frei und nahezu ungehindert dieser Personen-kreis agieren und auf den Veranstaltungen rechtsradikale Parolen und national-sozialistisches Gedankengut verbreiten kann. Da der Regisseur Peter Ohlendorf weder das Filmmaterial selbst noch die DVDs aus der Hand gibt, sondern darauf besteht, bei jeder Vorführung persönlich anwesend zu sein, war es nicht leicht, ihn nach Zirndorf zu bekommen. Zusätzlich eingeladen waren die Mittelschule Zirndorf sowie das Gymnasium Oberas-bach und so kamen drei Filmvorführungen zustande: Am Donnerstagabend für Eltern, Lehrer und die Oberstufe des Gymnasiums (250 Teilnehmer), am Freitagvormittag für alle 9./10. Klassen der drei Schulen (900 Teilnehmer). Besonders beeindruckend und interessant waren die Ausführungen von Herrn Ohlendorf vor jeder Vorführung und natürlich die Diskussionen hinterher, wobei er die zahlreichen Fragen kompetent beant-worten konnte (zum Beispiel zur wahren Identität von Thomas Kuban und zur Genese des Films als auch zum Schweigen und Nichteingreifen zuständiger staatlicher Stellen). Mit dieser Veranstaltung hat die Realschule Zirndorf ihre freiwillige Selbstverpflichtung umgesetzt, als "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" jedes Jahr ein thema-bezogenes Projekt durchzuführen.

1) erste Zeile des antisemitischen "Blutliedes"





© Bayerisches Realschulnetz  2019