Aktuelles

Bayerischer Meister im Tischtennis

Das Tischtennis-Team der Mädchenrealschule St. Josef qualifizierte sich erneut für das TT-Bundesfinale.

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Mit diesem bekannten Siegesruf feierte die Mannschaft der Mädchenrealschule St. Josef den Titel des Bayerischen Meisters im Tischtennis, Mädchen III/1.

Am Donnerstag, den 09.03.2017, kämpften insgesamt 16 Mannschaften in verschiedenen Wettkampfklassen beim TT-Landesfinale der bayerischen Schulen um die begehrte goldene Medaille und das Ticket zur Deutschen Meisterschaft beim Bundeswettbewerb der Schulen "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin. Das absolut professionell organisierte Turnier in der Grund- und Mittelschule Seubersdorf lieferte einen würdigen Rahmen für die teilweise hart umkämpften Begegnungen.

Die Spielerinnen der Tischtennismannschaft legten eine bemerkenswerte Coolness und Professionalität an den Tag, sodass die Partie gegen das Tassilo-Gymnasium aus Simbach am Inn schnell entschieden schien. Mit einem souveränen 9:0-Sieg schaffte die MRS ohne verlorenen Satz den Sprung aufs erste Treppchen. Zudem war die faire Spielweise aller Mädchen als lobenswert hervorzuheben. Das kameradschaftliche "Shake-Hands" als Ausdruck des Respekts gegenüber der gegnerischen Mannschaft durfte nicht fehlen. Es ging sogar so weit, dass sie mit den Jungen des Neutraublinger Gymnasiums in einem spannenden Spiel mitfieberten, um eine weitere Oberpfälzer Mannschaft auf die große Reise zum Bundesfinale nach Berlin vom 02. - 06.05.2017 mit ins Boot zu holen.

Die erfolgreichen Sportlerinnen Hannah Eschenbecher (Klasse 6c), Franziska Brickl (7b), Lena Kühner (7b), Hanna Grabinger (7c), Antonia Heigl (8a), Milena Burandt (8a) und Christina Niederalt (9a) freuen sich mit ihrer betreuenden Lehrkraft Ann-Katrin Wittmann darauf, den Freistaat Bayern würdig bei dem Großereignis in Berlin zu vertreten. Bei der Siegerehrung erhielten sie eine Goldmedaille und einen "Bayern"-Hoodie, während das Lied "We are the champions!" aus den Lautsprechern erschallte. Dieser Song lief bis zur Ankunft in Schwandorf nonstop im Bus weiter und verlieh dem Tag einen würdigen Ausklang.

Text: Ann-Katrin Wittmann; Foto: Rebekka Heigl





© Bayerisches Realschulnetz  2017