Robotik-Meisterschaft der Realschulen in Schwaben 2019

Das Motto für die diesjährige Robotik-Meisterschaft der Realschulen in Schwaben lautete: „Pakete aufnehmen, transportieren und ausliefern“. Daher flitzten am Donnerstag, den 9. Mai 2019 insgesamt 27 Roboter durch die Realschule Buchloe, Ausrichter des Robotik-Wettbewerbs. Bereits zum siebten Mal traten die schwäbischen Nachwuchs-Robotiker in zwei verschiedenen Disziplinen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gegenei-nander an. Über Monate hinweg haben die Schüler (Wahlfach Robotik) konstruiert und programmiert:

Delivery-Bot (Einsteigerkategorie)

Der Roboter wurde mit roten, gelben und blauen Paketen beladen. Mit Hilfe eines Farbsensors musste er die Pakete erkennen und diese der Reihe nach in die jeweils gleichfarbigen Zielquadrate ausliefern. Damit die Pake-te sicher transportiert und an der richten Stelle ausgeworfen wurden, war ein ausgeklügeltes Magazin mit Auswurfmechanik notwendig.

Pickup & Return-Robot (Fortgeschrittenenkategorie)

Hier mussten farbige Pakete mit einer Transportgabel aufgenommen und auf eine gleichfarbige Zielfläche abge-stellt werden. Zum Ziel führte eine schwarze Hauptfahrbahn mit mehreren Abzweigungen. Welche Abzweigung zum richtigen Ablageort führte, konnte der Roboter über die Farbe des Paketes auslesen.

Bei der Siegerehrung durfte schließlich der humanoide Roboter „Pepper“ (Hochschule Kempten) die Preise überreichen – ein „warmer Händedruck“ verbunden mit herzlichen Glückwünschen erfolgte durch Ministerial-beauftragten B. Buchhorn an folgende Siegerteams:

Delivery-Bot (Einsteiger-Kategorie)

  1. Platz: Maristenkolleg Mindelheim Realschule
  2. Platz: Realschule im Dreiländereck, Staatliche Realschule für Knaben Lindau
  3. Platz: Staatliche Realschule Buchloe

Pickup & Return-Robot (Fortgeschrittenen-Kategorie)

  1. Platz: Bertolt-Brecht-Realschule, Staatliche Realschule Augsburg I
  2. Platz: Staatliche Realschule Buchloe
  3. Platz: Leonhard-Wagner-Realschule, Staatliche Realschule Schwabmünchen

Mit diesen hervorragenden Leistungen haben sich pro Kategorie je drei schwäbische Teams für die „Robotik-Meisterschaft der Realschulen in Bayern“ qualifiziert. Diese findet am 24. Juli 2019 in München im „Haus der Bayerischen Wirtschaft“ statt.

v.l.n.r.: FOL R. Geiger, RR V. Maisch sowie MB B. Buchhorn mit Roboter „Pepper“ bei der Verkündung der Sieger
Delivery-Bot
Roboter „Pepper“ begrüßt die Jung-Robotiker zur Meisterschaft
Pickup & Return-Robot
 

Robotik-Meisterschaft der Realschulen in Schwaben 2018

Hektisches Treiben an der Realschule Buchloe: Besucher der Realschule werden am Eingang von zwei humanoiden Robotern der Hochschule Kempten begrüßt. Überall in der Aula programmieren Schüler mit ihren Tablets selbst gebaute Roboter. Schnell wird der eigenen Entwicklung noch der letzte Feinschliff verpasst. Es werden Ultraschall-, Farb- und Lichtsensoren justiert und kalibriert, die Motorenleistung des Roboters gesteigert und die ein oder andere wacklige Konstruktion noch verstärkt. Ziel ist es, in der letzten Minute einen vielleicht wettbewerbsentscheidenden Vorteil zu erlangen.

Am Montag, den 7. Mai fand an der Realschule in Buchloe die Robotik-Meisterschaft der Realschulen in Schwaben statt. Über zwanzig Teams aus ganz Schwaben traten in zwei verschieden Disziplinen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gegeneinander an. An mehreren Infoständen konnten sich Schüler und Lehrer über die neusten Robotik-Sets für Schulen informieren. Das Highlight war allerdings der Stand der Hochschule Kempten mit zwei humanoiden Robotern, die von Professor Dirk Jacob erklärt und demonstriert wurden.

Wettbewerbsaufgaben:

Farbchecker (Einsteigerkategorie)

Der Roboter sollte auf einer schwarzen Linie entlang fahren und dabei gelbe und blaue Quader erkennen. Das Berühren der gelben Steine war verboten. Die blauen hingegen mussten eingesammelt und zum Ziel transportiert werden.

1. Platz: Maria-Ward-Realschule Augsburg
2. Platz: Staatliche Realschule Buchloe
3. Platz: Staatliche Realschule Obergünzburg

Labyrinth (Fortgeschrittenenkategorie)

Hier hatte der Roboter ein kniffliges Labyrinth mit Kreuzungen und Sackgassen zu meistern, welches in beiden Richtungen zu durchfahren war.

1. Platz: Staatliche Realschule Buchloe
2. Platz: Leonhard-Wagner-Realschule Schwabmünchen
3. Platz: Staatliche Realschule Obergünzburg

Robotik-Meisterschaft der Realschulen in Bayern

Die jeweils drei besten Teams beider Wettbewerbskategorien vertreten den Aufsichtsbezirk Schwaben bei der ersten Robotik-Meisterschaft der Realschulen in Bayern. Der Wettbewerb findet am 3. Juli in München im Haus der Bayerischen Wirtschaft statt.

 

 

Siegerteams 2018
Aufgabe Labyrith
Aufgabe Farbchecker
Roboter Pepper
 



© Bayerisches Realschulnetz  2019