Aktuelles

Realschule Maisach spendet 5.000 Euro

Am Ende des 5. Solidaritätslaufes konnten die Schüler der Orlando-di-Lasso-Realschule Maisach ein beeindruckendes Ergebnis präsentieren: Eine Spendensumme von 5000 Euro hatten sie akquiriert, indem sie Sponsoren warben und Kilometer für Kilometer auf einem festgelegten Parcours um das Schulgelände herum zurücklegten. In einer offiziellen Feierstunden wurden nun die Spenden überreicht: Jeweils 2500 Euro nahmen Margret Kopp von der Maisacher Togohilfe und Michael Fiedler von der Maisacher Tafel entgegen. Beide bedankten sich herzlich stellvertretend bei den anwesenden Klassen- und Schulsprechern für die großartige Unterstützung und lobten die tolle Leistung der Jugendlichen. Auch Schulleiterin Regina Spitzer würdigte das große Engagement der Schüler wie der Lehrer im Organisationsteam. Zum Dank erhielten die 20 eifrigsten Soli-Läufer einen handgeschnitzten Stift aus Togo, die zwei besten Klassen dürfen sich über einen zusätzlichen Wandertag freuen.





© Bayerisches Realschulnetz  2019