Aktuelles

Die Städtische Artur-Kutscher-Realschule erhält den Jury-Preis im Wettbewerb zum Münchner Schulpreis

Die Städtische Artur-Kutscher Realschule hat sich in einem Bereich im Vergleich zu den anderen Schulen besonders hervorgetan und erhält den Jury-Preis für ihre individualisierte Lernkultur, das Lernbüro. Schülerinnen und Schüler entscheiden sich zu vorgegebenen Lernbürozeiten mit welchem Fach – Deutsch, Englisch oder Mathematik – sie sich als erstes beschäftigen möchten. So können sie ihr Lernen selbst steuern. Sie bestimmen auch, wann sie einen Test schreiben. Begleitet werden sie von den Lehrkräften ihres Lernhauses. Die Lernbüros lassen den Schülerinnen und Schülern Entscheidungsfreiheiten und fordern Verantwortung für das eigen Lernen.

Das eigenständige Lernen, wie es in den Lernbüros eingeübt wird, ist eine hervorragende Grundlage für eigenverantwortliches Handeln an weiterführenden Schulen, im späteren Berufsleben und auch für die persönliche Planung in anderen Lebensbereichen.





© Bayerisches Realschulnetz  2019