Aktuelles

Riesenwürfel für „Straße der Grundrechte“

Ende September konnte in der Kaufbeurer Innenstadt die „Straße der Grundrechte“ bestaunt werden. Diese bestand aus 19 imposanten Riesenwürfeln, auf denen sich Schülerinnen und Schüler sämtlicher Kaufbeurer Schulen und Bildungseinrichtungen in Bild und Text mit ebenso vielen Grundrechten unserer Verfassung beschäftigten und sie eindrucksvoll darstellten. Auch einige Schülerinnen der Marien-Realschule Kaufbeuren setzten sich intensiv mit zwei Grundrechten auseinander, welche dann auf zwei Würfel zur Schau gestellt wurden: Art.4 unserer Verfassung, welcher Religionsfreiheit gewährt und Art.18, welcher die Verwirkung von Grundrechten im Missbrauchsfalle regelt.





© Bayerisches Realschulnetz  2019