Aktuelles

Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Realschule Kempten erlaufen 6350 €

Anfang Oktober konnten im Rahmen eines feierlichen Festakts 6350,- € unseres Sponsorenlaufs an den Verein „Hilfe für Afrika – Wasser für Senegal e.V.“ überreicht werden. Mit diesem Betrag wird im Senegal ein Brunnen mit Tröpfchenbewässerung gebaut werden, um den Menschen vor Ort eine Lebensgrundlage zu ermöglichen

Wie alles begann - im vergangenen Schuljahr arbeiteten sich die Schülerinnen und Schüler von der 8. Jahrgangsstufe durch verschiedene Projektthemen zum großen Thema „Sei weltbewegend“. Nach ihrer Neigung durften sie sich in Gruppen eintragen und so klangvolle und kreative Themen von hoch motivierten Kolleginnen und Kollegen wie „Nahrung – Treibstoff des Lebens“, „Sei zupackend und handle bewusst“ oder „Ressource Wasser“ erschließen. In der Gruppe „Ressource Wasser“ unter der Leitung von Simone Zaglauer, die auch die Gesamtorganisation für das Projekt und den später folgenden Sponsorenlauf übernommen hatte, wurden im kleinen Maßstab Filteranlagen und Wasseraufbereiter gebaut. In dieser Gruppe wurde auch die Idee geboren, Geld für ein großes Brunnenprojekt zu erlaufen. Schnell war der Kontakt zu Frau Meßenzehl und Herr Braun vom Verein „Hilfe für Afrika – Wasser für Senegal e.V.“ hergestellt. Im kommenden Frühjahr nun sucht der Verein vor Ort im Senegal einen geeigneten Platz für den Brunnen, den die Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Realschule Kempten, sowie ihre Sponsoren, durch ihren unermüdlichen Einsatz ermöglicht haben. Die Direktorin Frau Elisabeth Schindele kündigte bereits begeistert an, dass dieser Sponsorenlauf nicht der letzte gewesen sein wird. Da im Senegal Französisch gesprochen wird, werden nun auch „Brieffreundschaften“ für unsere Schüler aus dem Zweig III a entstehen.





© Bayerisches Realschulnetz  2019