Aktuelles

Marien-Realschülerinnen erfolgreich bei Europäischem Wettbewerb

Jedes Jahr fördert der Europäische Wettbewerb die Kreativität und Europakompetenz von 80.000 Schülerinnen und Schülern. Unter dem Motto „Denk mal – worauf baut Europa?“ fand in diesem Schuljahr bereits der 65ste Durchlauf statt. Dabei waren erneut drei Schülerinnen der Marien-Realschule Kaufbeuren unter den erfolgreichsten Teilnehmerinnen. Liliana Neumann, Madlen Treitl und Lara Stiehler (alle 6. Jahrgangsstufe) sind die glücklichen Siegerinnen, die am Mittwoch, den 11.07.2018 in der Musikakademie in Marktoberdorf als einzige Realschülerinnen aus dem Südschwäbischen Raum ausgezeichnet wurden. In Begleitung ihrer Eltern, der Schulleiterin Frau Susanne Fedchenheuer und der betreuenden Lehrkraft Frau Silvia Bernhard-Walter wurden sie neben weiteren Gewinnern anderer Schulen in einem feierlichen Rahmen geehrt. Die Stellvertreterin des Bezirkstagspräsidenten, Frau Ursula Lax, überreichte den Mädchen die Urkunden samt Preise. Ein anschließendes Büfett rundete die gelungene Preisverleihung ab. Dabei konnte man die besten Schülerarbeiten, die sogar bis auf Bundesebene weitergingen, bewundern – darunter auch Lilianas Arbeit.





© Bayerisches Realschulnetz  2019