Aktuelles

Und…Action! A…akce!

…hieß es für die Schülerinnen der Klasse 9f für vier Tage im Oktober 2018. Auf Initiative des grenzüberschreitenden Jugendmedienzentrums Oberpfalz Nord T1 aus Tannenlohe erhielten die Schülerinnen der Realschule Kemnath zusammen mit Schülerinnen und Schülern der tschechischen Partnerschule aus Skalna die Chance, gemeinsam kurze Filme zum Thema „Vorurteile“ entstehen zu lassen. Nach einem Klassenprojekttag an der Schule zusammen mit den Medienpädagogen Tanja Paetzold und Philip Reich machten sich bald darauf neun Schülerinnen zusammen mit ihrem Lehrer Alexander Licha auf den Weg ins tschechische Spálené Poříčí (Brennporitschen). In der Unterkunft - einem Schloss aus dem 13. Jahrhundert - war ihre Aufgabe nicht nur, das Drehbuch zu konzipieren, sondern dieses mit hochwertigem Equipment auch selbst in die Tat umzusetzen und anschließend das Rohmaterial zu schneiden und mit dem passenden Ton zu unterlegen. Unterstützt wurden die deutsch-tschechisch gemischten Gruppen von den Filmprofis Daniel, Christian und Philip und den Dolmetschern Milada, Miriama und Timo.

Am letzten Tag reisten unsere Akteure an den Zielort Eger, wo sie ihre von zweiter Konrektorin Sandra Hering begleiteten Klassenkameradinnen aus Kemnath wiedertrafen, so dass an diesem Tag die gesamte Klasse 9f und auch die Schüler aus Skalna noch kurze Trailer in und über Eger mit dem Tablet drehen konnten. Um 14:00 Uhr folgte die mit Spannung erwartete Premiere der Filme im Rathaus in Eger. Diese Gelegenheit ließen sich auch unser Direktor German Helgert und die Vertreter der Rotary Clubs Stiftland und Eger nicht nehmen.

Die Schülerinnen und Schüler beider Schulen haben bei diesem grenzüberschreitenden Projekt nicht nur sehr schnell einen guten Draht zueinander gefunden, neue Freundschaften geschlossen und toll zusammengearbeitet, sondern konnten auch viele neue Erfahrungen und technisches Know-How zum Thema „Film“ mit nach Hause nehmen. Vielleicht hat hier bereits die zukünftige Karriere eines Stars begonnen.

Foto: RS Kemnath Text: Alexander Licha





© Bayerisches Realschulnetz  2019