Aktuelles

Auszeichnung für Johann-Turmair-Realschule Abensberg beim Landeswettbewerb „Erinnerungszeichen“

Die Klasse 7 d und ihre Geschichtslehrkraft Sonja Then wurden im Maximilianeum in München für ihr Projekt „aventinus.bayern“ mit dem ersten Landespreis des Schülerlandeswettbewerbs "Erinnerungszeichen" ausgezeichnet. Nach einem feierlichen Empfang im Steinernen Saal überreichten Frau Ministerialdirigentin Elfriede Ohrnberger und Herr Reinhold Bocklet, I. Vizepräsident des Bayerischen Landtags, im Senatssaal des Bayerischen Landtags die Urkunden. Die Schülerinnen und Schüler freuten sich nicht nur über 500 € Preisgeld, sondern vor allem über das erfolgreiche Projekt sowie das gemeinschaftsstiftende Erlebnis.





© Bayerisches Realschulnetz  2019