Aktuelles

Schüler der Staatlichen Realschule Schöllnach gewinnen Preis beim Kreativwettbewerb „Be Smart – Don’t Start“

„Wenn man von dem Zigarettenmonster getroffen wird, sollte man 10 € verlieren. Bei der Zigarre dann 20 €.“ – „Nein, dann wird es viel zu schwer!“

Mit diesen und ähnliche Fragestellungen beschäftigten sich die 15 Schüler des Wahlfachs „Gamification“ unter der Leitung von Herrn Lindner. Das Ziel: sich mit Herausforderungen des Alltags beschäftigen und diese kreativ in selbst entwickelten PC- und Smartphone-Apps ergründen.

Für dieses Schuljahr wurde das Thema „Nichtrauchen“ gewählt. Der Kreativwettbewerb der deutschlandweiten Nichtraucherkampagne „Be Smart – Don’t Start“ war eine gute Gelegenheit, sich spielerisch mit den negativen Folgen des Rauchens auseinanderzusetzen und über gesunde Alternativen nachzudenken.

Heraus kam eine kleine Hüpfspiel-App, in der die Figur sinnvolle Tätigkeiten (wie zum Beispiel Fahrrad fahren) sammeln kann, um Punkte zu erhalten. Gleichzeitig muss man den gefährlichen Tabakmonstern ausweichen, da sie einem das Taschengeld klauen und Hustenanfälle auslösen.

Der Jury von „Be Smart – Don’t Start“ gefiel die Idee so gut, dass sie die Jugendlichen mit einem Sonderpreis von 250 € belohnte. Nun wird eifrig diskutiert, was mit dem Gewinn passieren soll: „Vielleicht gehen wir zusammen etwas essen. Oder wir fahren in die Stadt, genauso wie der Junge in unserem Spiel.“

Wer die Android-App mit dem Titel „No Smoking!“ selbst einmal ausprobieren möchte, kann sich diese gerne kostenlos aus dem Google PlayStore auf sein Smartphone herunterladen.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.RSSchoellnach.NoSmoking

 

 





© Bayerisches Realschulnetz  2019