Aktuelles

Schüler entdecken Technik an der Gregor-von-Scherr-Schule, Staatliche Realschule Neunburg vorm Wald

An sechs Nachmittagen durften Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe, angeleitet von vier Auszubildenden der Firma Lorenz Snack-World erste Erfahrungen im elektrotechnischen Bereich sammeln. Schon die erste Aufgabe, das Löten einer Platine mit dem eigenen Namen darauf weckte Lust auf mehr. So wurden unter anderem eine Taschenlampe und ein Wechselblinker gebaut und gelötet aber auch eine Kojaksirene wurde angefertigt. Ein besonderes Highlight waren das Zerlegen alter Elektrogeräte und erste Reperaturversuche. Im feierlichen Rahmen erhielten die Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe ihre Urkunden überreicht. Es gratulierten u.a. der stellvertretende Landrat Arnold Kimmerl, der Werkleiter von Lorenz Snack-World Dr. Holtschulze, Ausbilder Vogl, der Vorsitzende des Vereins TfK (Technik für Kinder) Heinz Iglhaut, Herr Lischka von der IHK und Schulleiterin Diana Schmidberger. Ermöglicht wurde das Projekt SET durch Unterstützung des Landkreises Schwandorf, des Vereins TfK, der IHK und der Firma Lorenz Snack-World. Alle Beteiligten waren sich einig, dass eine Fortsetzung des Einsteigerkurses dringend gewünscht wird. Alle Schülerinnen und Schüler wollen wieder daran teilnehmen.

Text: RS Neunburg v. Wald





© Bayerisches Realschulnetz  2019